Deutschlands größte Spendenplattform
10

Aquatische Lebensgemeinschaften erlebbar machen nachhaltige Umweltbildung

Ein Projekt von Fischerei- und Gewässerschutzverein Lilienthal und
in Grasberg, Deutschland

Das Projekt " Aquatische Lebensgemeinschaften erlebbar machen " ist eine nachhaltige Umweltbildungsmaßnahme für Kinder. Wir schaffen mit dem Projekt eine emotionale Bindung zur Heimat und einen Zugang zu den wassergebundenen Lebensräumen.

Martin Schüppel
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Aquatische Lebensgemeinschaft erlebbar machen. Eine Umweltbildungsmaßnahme die auf drei Säulen steht. 
  • Kinder schaffen Leben ist eines davon. Aktiv und real befruchten die Kinder Fischeier von den stark bedrohten Wanderfischen ihres Heimatflußes Wörpe. Es ensteht eine emotionale Bindung durch die Patenschaften zu "ihren" Fischen im Bruthaus. 
  • Geht es unseren Fischen wirklich gut nachdem sie wieder in den Fluß als kleines Fischchen nach einigen Wochen ausgewildert worden sind. Das wird im Freiluftlabor überprüft und eingeschätzt. Biologische und chemische Wasserqualitätsuntersuchungen schärfen die Sinne für das Wohlfühlzuhause ihrer Patenfische und auch den anderen aquatischen Lebensgemeinschaften. 

  • Die letzte Säule vermittelt die Behandlung von Abwässern im Klärwerk. Alles was ins Klo kommt, taucht wieder in den Lebensräumen der Fische auf. Sensibilisierung für den Umgang zum Beispiel von Mikroplastik.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über