Deutschlands größte Spendenplattform

Humanitärer Hilfseinsatz mit STELP

Ein Projekt von STELP - supporter on site
in mytilini, Deutschland

STELP e. V. ist eine humanitäre Hilfsorganisation die dort unterstützt, wo die Not am größten ist. In Griechenland wird unser Team geflüchtete und obdachlose Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln und Sanitärprodukten versorgen.

O. Hubrich
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Liebe Spender*innen, 
  
mein Name ist Doro. Ich werde ab Anfang Oktober 2021 für einen Monat als Volunteer der Stuttgarter Hilfsorganisation STELP e. V. | supporter on site in Griechenland auf Lesvos aktiv sein. Gemeinsam mit einem Team werden wir vor Ort helfen, geflüchtete und mittellose Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln, Kleidung und Sanitärprodukten zu versorgen.
 
Die Spenden aus dieser betterplace-Kampagne kommen explizit unseren Hilfsprojekten in Griechenland zugute. Dort wird unser Team geflüchtete und obdachlose Menschen mit dringend benötigten Lebensmitteln und Sanitärprodukten versorgen. 

STELP hat es sich zum Ziel gemacht, dauerhaft Teams in den Krisenregionen im Einsatz zu haben und damit u. a. die einheimischen Helfer*innen vor Ort zu unterstützen. Die Lebensumstände in diesen Regionen sind dramatisch und ein Ende der humanitären Katastrophe ist nicht in Sicht.  

In Griechenland unterstützen wir Hilfsprojekte an drei Orten. Dazu zählt u. a. das Geflüchtetencamp Kara Tepe auf der Insel Lesvos. Wir arbeiten dort mit mehreren Partnerorganisationen wie bspw. „Leave no one behind“ zusammen, die bereits seit langem vor Ort aktiv sind sowie die Lage und damit die Bedürfnisse der Menschen bestens kennen. Kara Tepe ist entstanden, nachdem das ehemalige Geflüchteten-Camp Moria abgebrannt ist. Zu einer Verbesserung der Versorgung führte dies leider nicht. Es gibt kaum fließendes Wasser, keine ausreichende Versorgung mit Lebensmitteln und viel zu viele Menschen auf zu engem Raum.
 
Bei unserem Einsatz wird die Versorgung bedürftiger Menschen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln, sowie der Betrieb einer Dusch- und Waschstraße für bedürftige Menschen im Vordergrund stehen. Dafür benötigen wir ein Budget von 10.000-15.000€. 
 
Es ist uns wichtig zu betonen, dass wir die Reisekosten für diesen Einsatz nicht mit Hilfe von Spendengeldern finanzieren, sondern selbst dafür aufkommen. JEDER Euro eurer Spenden kommt da an, wo er dringend gebraucht wird: bei den Menschen in Not. 

Alle Ausgaben des Teams werden nach Vorlage von Belegen mit STELP abgerechnet. Der Verein muss sich als gemeinnützige Organisation vor dem Finanzamt erklären. Transparenz und Effizienz der Einsätze haben für STELP daher höchste Priorität.

Wer Erfahrungsberichte von unseren Einsatzteams lesen und sich Fotos ansehen möchte, kann das hier tun: https://www.facebook.com/STELP.SupporterOnSite.

 Eure finanzielle Unterstützung ist mehr als wichtig, und sei sie noch so klein. Denn ohne eure Spenden ist unsere Arbeit vor Ort nicht in dem Umfang möglich, wie sie erforderlich ist. Wir danken euch. 

 Eure Doro