Deutschlands größte Spendenplattform

Komponisten in Karlsruhe – Straßen. Geschichten. Musik.

Ein Projekt von Stiftung zur Förderung der Hochschule für Musik KA
in Karlsruhe, Deutschland

Studierende des Musikjournalismus produzieren 18 Podcasts zu den Komponist*innen, nach denen in Karlsruhe Straßennamen benannt sind. Studierende unterstützt Du bei der Podcast-Produktion - Hörer*innen schenkst Du ein besonderes Musikerlebnis.

Gabriele Maier
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Anlässlich des 50. Jubiläums der Hochschule für Musik Karlsruhe werden Studierende des Musikjournalimus zu den 18 Karlsruher Straßen, die nach Musiker*innen benannt sind, jeweils ein Podcast erstellen. Kooperationspartnerin sind die Karlsruher Verkehrsbetriebe, die musikaffinen oder/und interessierten Fahrgästen mit dem niedrigschwelligen 'Bildungsangebot' eine Überraschung bereiten. 

Und das funktioniert so: In den Straßenbahnen hängen Plakate aus, auf denen ein QR-Code gedruckt ist. Über diesen QR-Code kann man (nachdem man die App heruntergeladen hat) auf die App der Förderstiftung zugreifen, auf der die Podcasts hinterlegt sind. Die Podcasts sind zirka 8 Minuten lang, es gibt zu jedem einen Teaser, so dass man entscheiden kann, ob man die Langversion anhören will. Die Stadt Karlsruhe unterstützt das Vorhaben ideell.

Wichtig ist den Studierenden, dass die Podcasts weniger klassisches Musikwissen vermitteln sondern unterhaltsam sind und dort, wo möglich, auch den Bezug des jeweiligen Komponisten zu Karlsruhe aufzeigen. 

Die ersten Podcasts werden ab Mitte November 2021 zu hören sein, die zweite Staffel dann im Frühjahr nächstes Jahr. Mozart und Bach sind bereits in Arbeit. Die anderen 16 Komponist*innen freuen sich über interessierte, neugierige und begeisterungsfähige Förderer.