Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Brückeladen

wird verwaltet von J. Emerson (Kommunikation)

Über uns

Die DarstellerInnen sind auf Hartz IV, sie haben Alkoholprobleme, sie leben auf der Straße, sie werden von der Gesellschaft beschuldigt, ‚exzentrisch’ zu sein, sie könnten sich niemals gesellschaftlich anpassen, und gleichzeitig sind sie kein bisschen anders als du und ich. Die DarstellerInnen werden ein Musical über sich selber machen und als Stars in ihrer eigenen Show auftreten.
"Fliegende Menschen" ist die zweite große Produktion von der Brückeladen Theatergruppe. Die erste, "Nachbarschaft", wurde im Mai 2011 erfolgreich zu ausverkauften Säalen im Ballhaus Ost, Berlin gezeigt. Inspiriert von "Das Fliegende Klassenzimmer" von Erich Kästner, ist "Fliegende Menschen" ein Stück darüber, wie man sich allein durch die Macht des eigenen Verstandes an bestimmte Orte transportieren kann. Das Stück benutzt die Sprache des Theaters, um die Erinnerungen und Fantasien der Darsteller in Musik, Tanz, und Schauspiel zu übersetzen, das gleichzeitig über unsere Kräfte der Selbst-Realisierung nachdenkt genauso wie es sie umsetzt-durch das Stück, das erarbeitet wird, selbst. Aufgeführt wird das Stück im Herbst 2012.

Kontakt

Schnellerstr. 120
12439
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite