Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb 2097

Wohltätigkeitsfonds "Kinderglück"

wird verwaltet von O. Lukina (Kommunikation)

Über uns

Die Aufgabe des Programms: die Hilfe den Kindern und den Teenagern der ein oder mehrerem verlierenden Eltern, den Kindern aus den Waisenhäusern, den Krankenhäusern und anderen Institutionen habend die vorliegende Tätigkeitsart.
In die Aufgaben des Programms gehen ein:

Die Hilfe den Kindern sich erweisend in der schwierigen lebenswichtigen Situation;
Die Hilfe den Kindern von denen die Eltern verzichtet haben und sind erzwungen, im Obdach zu leben;
Der Erwerb der medikamentösen Mittel für die Kinder;
Wir leisten die Adresshilfe;
Wir organisieren die Gebühr der Sachen und принадлежностей für die Kinder;
Wir helfen den medizinischen Institutionen, den Kinderheimen, den Häusern des Kindchens für cодержание und die Versorgung der Kinder
Cиротство wie existiert die soziale Erscheinung ebensoviel, wieviel die menschliche Gesellschaft, und ist ein unbenehmbares Element der Zivilisation.
Die Aktualität des Problems besteht darin, dass die Kinder, die ohne die Eltern nicht blieben von der Gesellschaft isoliert sein können. Wir werden neben ihnen immer. Davon, von welchen diese Kinder werden, hängt auch unser Leben ab.

Die Analyse der sozialen Gründe сиротства führt vor, dass sich 3 % der Kinder, die in die Häuser des Kindes handeln, zur Kategorie "der Findlinge" verhalten, daneben verzichten 60 % die Eltern auf das Kind im Entbindungsheim, die Unlust es motivierend, von der Abwesenheit der notwendigen Bedingungen großzuziehen. 60 % der Mütter, handeln wessen Kinder in die Häuser des Kindes, werden wie die Mütter des Alleinstehenden qualifiziert. Ein bestimmter Teil der Mütter verweist auf die ungenügende psychologische Reife und die Abwesenheit der mütterlichen Gefühle. Daneben handeln 30 % der Kinder in die Häuser des Kindes von den Eltern – der Alkoholiker. Jetzt in Russland daneben 600 000детей - der Waisen (von ihnen 95 % sind die sozialen Waisen, т.е.родители sie lebendig, aber sind der Elternrechte entzogen oder haben auf das Kind selbst verzichtet). Die Gründe der Absage auf die Kinder und ihres Raumes in die staatlichen Institutionen sind: die unvollständige Familie, die ungenügende materielle Sicherstellung und die schlechten Wohnverhältnisse, den Alkoholismus der Mutter oder beider Eltern. Nur der kleine Teil der Kinder war von den Eltern wegen des Verstoßes bei diesem oder jenem neugeborenen physischen Defekt, mit der Diagnose der bekannten Formen der geistigen Rückständigkeit mit der ungünstigen Prognose, oder mit den unbedeutenden angeborenen Lastern der Entwicklung abgegeben. Es gibt auch die Kategorie der Mütter, über die man besonders sagen muss sind Mütter - die Teenager, versuchend in beliebigen Weisen, der unerwünschten Schwangerschaft, einschließlich mit Hilfe gesundheitsschädlich des zukünftigen Kindes der Präparate zu entgehen. Daraufhin erblicken die Kinder das Licht der Welt, die den Eltern nicht nötig sind und werden in den Institutionen für die Waisen großgezogen

Kontakt

Bakalinski 11
450106
Ufa
Russland

Kontaktiere uns über unsere Webseite