Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb gl logo gr n copy

Projektgruppe Madagaskar, GRÜNE LIGA e.V.

wird verwaltet von N. Göthel (Kommunikation)

Über uns

Seit 1995 leistet die Projektgruppe Madagaskar einen Beitrag
zur nachhaltigen Verbesserung des lokalen Lebensstandards
der madagassischen Bevölkerung. Im Januer 2010 wurde
mit unserem lokalen Partner FFA «Fanatsarana ny Farimpiainana
eny Ambanivohitra», (zu Deutsch: Verbesserung
des ländlichen Lebensstandards) ein mehrstufiges Projekt
zur Ernährungssicherung und Einkommensschaffung von drei
Gruppen allein stehender Frauen und ihren Kindern ins Leben
gerufen. In unserer Arbeit sind wir bestrebt ganzheitliche
Ansätze zu entwickeln, die den tatsächlichen Bedürfnissen
und Fähigkeiten benachteiligter Haushalte entsprechen. Im
Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gehört die langfristige
ökonomische und soziale Eigenständigkeit unsere Zielgruppen
zu unseren obersten Zielen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ein verspätetes Bonne Annee 2018

  N. Göthel  06. Februar 2018 um 22:02 Uhr

Liebe Freunde und Unterstützer,

an dieser Stelle möchten wir uns zunächst dafür entschuldigen, dass es solange keine Neuigkeiten mehr gegeben hat. 2017 war  ein sehr turbulentes Jahr und auch 2018 begann mit dem Zyklon Ava mehr als stürmisch.
So konnte im vergangenen Jahr unser Großprojektes in Zusammenarbeit mit dem BMZ, der Stiftung Nord Süd Brücken, dem Bistum Hildesheim sowie der Erbacher Stiftung erfolgreich beendet werden. Alle Frauen arbeiten mittlerweile selbständig in einem der zwei der Bereiche Schneiderei, Bäckerei und/oder Kunsthandwerk und besitzen allesamt einen eigenen Gemüsegarten. Dank ihrer Unterstützung konnte in den vergangenen drei Jahren die Ernährungs- und Einkommenssituation der Frauen maßgeblich verbessert werden, Wer Interesse an unserem ausführlichem Abschlussbericht hat, kann sich gern bei mir melden.
Die Grüne Liga unterstützt die Frauenvereine aber auch 2018 weiterhin - hauptsächlich auf Vereinsebene, um so die aufgebauten Strukturen aufrecht zu erhalten und zukünftig noch effizienter zu gestalten. Weiterhin soll die Honigproduktion verstärkt werden, da durch den Schädling Varroa bisher noch nicht die gewünschte Erfolge erzielt werden konnten. So bleibt unsere lokale Projektkoordinatorin Caroline weiterhin erster Ansprechpartner für Frauen, sollte es Probleme oder Unterstützungsbedarf geben.
Die auf diesem Weg gesammelten Spenden werden weiterhin direkt an die Frauenvereine weitergeleitet, um davon beschädigte Geräte und Bienenkästen zu ersetzen - u.a. auch, da einige Frauen von dem Tropensturm Ava betroffen waren. Darüber hinaus werden die Frauen weiterhin bei Bedarf (z.B. nach Missernten) mit Rohstoffen wie Saatgut aber auch Stoffen für den Schneidereibereich unterstützt, um über den privaten Gewinn hinaus auch weiterhin Einkommen auf Vereinesebene zu aquirieren und um so Einkommenseinbußen durch äußere Einwirkungen (u.a. durch Naturkatastrophen) zu mindern. Ihre Unterstützung ist also weiterhin notwendig und gern gesehen, auch wenn wir zukünftig eher beratend sowie punktuell in Kirsensituationen den Frauen zur Seite stehen - Hilfe zur Selbsthilfe ist und bleibt unser oberstes Gebot und wir sind stolz, dies mit unser bisher geleisteten Arbeit erreicht zu haben.

An dieser Stelle wünschen wir allen noch ein gesundes und erfolgreiches Jahr, in der Hoffnung, sie auch weiterhin für unsere Arbeit begeistern zu können. Aktuell beraten wir ebenfalls, unsere Aktivitäten auszuweiten bzw. neue Dörfer einzubeziehen.. Wir halten sie auf dem Laufendem.

In diesem Sinne nochmals ein herzliches Dankeschön oder Misoatra betsaka, wie die Frauen sagen würden...

Ihre Nicole Göthel
Projektkoordinatorin Madagaskar
Grüne Liga e.V. / FFA

weiterlesen

Kontakt

Schützengasse 16/18
01067
Dresden
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite