Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb logo utange druckdatei

UTANGE - Hilfe für Kinder in Kenia e.V

wird verwaltet von U. Stein (Kommunikation)

Über uns

Ich bin Ursula Stein, die Gründerin und Initiatorin des Hilfsprojektes "UTANGE - Hilfe für Kinder in Kenia e.V.", oder auf Suaheli "Msaada kwa watoto". In den vergangenen Jahren habe ich immer wieder Menschen kennen gelernt, die gern für Not leidende Menschen Geld spenden würden - wenn sie genau wüssten, dass ihre Spende auch wirklich dort ankommt, wo sie hin soll, und nicht in unbekannten Kanälen versickert!
Ich möchte Ihnen gern mein Projekt vorstellen, das ich vor wenigen Jahren gegründet habe und seitdem mit Begeisterung und Engagement führe.

Anlässlich einer meiner Studienreisen nach Afrika (Kenia, Tansania, Südafrika) lernte ich im Jahr 2003 das Dorf Utange kennen und lieben. Nachdem ich den eklatanten Unterschied zwischen dem Luxus in Deutschland und der extremen Armut in Kenia gesehen hatte, war es mir ein Bedürfnis, hier zu helfen.

So habe ich im Jahr 2006 - nach Beendigung meiner Berufstätigkeit - angefangen, mein Projekt "Hilfe für Kinder in Kenia" aufzubauen. Wenn man selbst die Armut dieses Landes erlebt und die große Arbeitslosenquote berücksichtigt, möchte man einfach nur helfen! Meiner Meinung nach, ist Hilfe zur Selbsthilfe der einzig richtige Weg. Wenn die Kinder Kenias die Möglichkeit haben, eine Schule zu besuchen, um sich die erforderliche Bildung anzueigenen, werden sie später in der Lage sein, einen Beruf auszuüben und für sich selbst zu sorgen.

Immer noch gibt es viel zu viele Kinder in Kenia, die diese Chance nicht haben. Wir können nicht die ganze Welt verändern, aber jedes Kind, das wir aus der Armut herausholen, ist unsere Mühe wert!

Über die Resonanz auf mein Projekt war und bin ich mehr als überrascht und dankbar! Viele Menschen aus dem Allgäu, aus Augsburg, Berlin, Hockenheim, Karlsruhe, Lahr, Lampertheim, Lohmar, München, Nürnberg, Norderstedt, Wiehl und sogar aus Basel (Schweiz) haben bereits Patenschaften übernommen.

Unterstützung meiner Arbeit bekomme ich u.a. von: Nordschule Kempten, Profi-Reisecenter D. Hirnigl, Staehlin Bürowelt, Christl Consult GmbH, InsideAll Agentur Bad Wörishofen, Spedition Fengler Erbach, Knestel Technologie Hopferbach , Energiezentrale Deutschland, Raiffeisenbank sowie Gemeindeverwaltung Betzigau.

Im Juni 2008 habe ich dieses Projekt auf stabile Füße gestellt und mit einigen Pateneltern und Freunden einen Verein gegründet "UTANGE - Hilfe für Kinder in Kenia e.V.". Dieser Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich (Teile der) Spendengelder beantragt:

  Ursula S.  24. Januar 2017 um 17:18 Uhr

Mit dieser Spende können wir das Schulgeld für die kleine Lillian für ein ganzes Jahr bezahlen. Zusätzlich bekommt sie jeden Tag in der Schule ein warmes Mittagessen.

Es wurden 190,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Lillian möchte so gern in die Schule gehen! 190,00 €
weiterlesen

Kontakt

Margeritenstr. 5
87488
Betzigau
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite