Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1535022380 tsv logo facebook

Tierschutzverein München e.V.

wird verwaltet von I. Greune (Kommunikation)

Über uns

Der Tierschutzverein München e.V. ist einer der größten als gemeinnützig anerkannten Tierschutzvereine Deutschlands und seit seiner Gründung im Jahr 1842 führend in der nationalen und internationalen Tierschutzbewegung. In unserem professionell geführten Tierheim werden auf unserem 5,8 Hektar großen Anwesen jährlich rund 8.500 Haus-, Wild- und Nutztiere in Not aufgenommen, pflegerisch und tierärztlich versorgt und an neue Plätze vermittelt. Einige nicht mehr vermittelbare Tiere werden auf unserem idyllisch gelegenen Gnadenhof Kirchasch bei Erding langfristig betreut.

Außer für kommunale Tierschutzaufgaben setzt sich der Tierschutzverein München e.V. auch in Kooperation mit anderen Tierschutzorganisationen, nachhaltig für das Wohl der Tiere ein.

Unsere Tierschutzarbeit finanzieren wir hauptsächlich durch Spenden und Zuwendungen von Mitgliedern, Förderern und Tierfreunden und bemühen uns deshalb durch kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, Mitbürger zur Unterstützung zu motivieren.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Poldi- ein Hundeopa bleibt zurück

  I. Greune  22. Oktober 2018 um 11:27 Uhr

Poldi hat eine sehr traurige Geschichte. Sein Besitzer ist verstorben und der kleine Rüde musste mehrere Tage neben seinem toten Menschen ausharren. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/021/791/193713/limit_600x450_image.jpg

Nach diesem Erlebnis ist es verständlich, dass Poldi nicht gerne alleine ist. Selbst nachts möchte er immer in der Nähe seiner Menschen sein. Die einsamen Nächte im Tierheim machen dem Hundesenior sehr zu schaffen. Mit anderen Hunden ist Poldi verträglich, wichtig ist ihm die Gesellschaft von Artgenossen aber nicht. Dafür schlägt sein Herz für gemütliche Spaziergänge und Streicheleinheiten. 

Leider hat der 13-jährige Poldi medizinisch noch einiges vor sich, unter anderem eine Herzuntersuchung und Zahnsanierung. Die Kosten für die medizinische Versorgung werden vom Tierheim übernommen. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/021/791/193714/limit_600x450_image.jpg

Da wir vom zuständigen Nachlassgericht noch keine Freigabe zur Vermittlung haben, suchen wir vorerst eine Pflegestelle (allerdings mit der Option auf eine Endstelle). 

Bis wir einen geeigneten Platz für Poldi gefunden haben, sind wir für jede Hilfe dankbar!

weiterlesen

Kontakt

Riemer Str. 270
81829
München
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite