Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1504105959 logo augen auf ohne rand

AWO Stiftung "Aktiv für Hamburg"

wird verwaltet von C. v. Rumohr (Kommunikation)

Über uns

Der Landesverband der AWO Hamburg e.V. hat 2006 die Stiftung "Aktiv für Hamburg" gegründet. Unsere Schwerpunkte liegen in der Förderung von Sozial- und Bildungsprojekten für Senioren, Kinder und Jugendliche.
Im Fokus der Arbeit steht das Stiftungsprojekt „Aktion Augen auf! Mehr Aufmerksamkeit für ein Altern in Würde“. Damit machen wir auf die menschenunwürdige Lebenssituation von alten, sozial isolierten und gesundheitlich unterversorgten Menschen in Hamburg aufmerksam. Ziel ist die langfristig verankerte Vernetzung in Quartieren und konkrete Hilfestellung durch haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter für ein Altern in Würde. Wir führen Menschen generationsübergreifend zusammen und fördern freiwilliges
bürgerschaftliches Engagement. Prominente Persönlichkeiten wie zum Beispiel der ehemalige "Tagesschau-Sprecher Wilhelm Wieben unterstützen
die „Aktion Augen auf!“ (www.aktionaugenauf.de).

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 26.135,04 € Spendengelder erhalten

  C. v. Rumohr  18. Dezember 2018 um 16:57 Uhr

Die „Aktion Augen auf! Mehr Aufmerksamkeit für ein Altern in Würde“ steht hilfsbedürftigen älteren Menschen mit Rat und Tat durch Unterstützungsleitungen und Beratung zur Seite und baut in verschieden Stadtteilen Hamburgs Netzwerke der Hilfe und der Aufmerksamkeit zum Wohle der Älteren auf. Das Projekt ist ausschließlich durch Spenden finanziert. Für die Projektarbeit und die Ausweitung unserer Abriet benötigen wir die Spendengelder.

weiterlesen

Kontakt

Witthöfftstraße 5-7
22041
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite