Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original archesolidaritaet neu logo

Arche Deutschland und Österreich e.V.

wird verwaltet von Thomas B. (Kommunikation)

Über uns

Die Arche ist ein weltweites Netzwerk von Gemeinschaften, in denen Menschen mit einer geistigen Behinderung und nicht-behinderte Menschen ihr Leben miteinander teilen. Sie wurde 1964 in Frankreich von Jean Vanier gegründet und umfasst heute 137 Gemeinschaften in 37 Ländern auf allen Kontinenten. In Deutschland gibt es drei, in Österreich eine Arche-Gemeinschaft.
Besonders in ärmeren Ländern erleben Menschen mit geistiger Behinderung oft, dass sie aufgrund von Vorurteilen auch von ihren eigenen Eltern abgelehnt werden. Sie werden in ihren Familien häufig missachtet und manchmal sogar missbraucht. Aber auch Familien, die guten Willens sind, kommen manchmal einfach nicht mit einem geistig behinderten Mitglied zurecht. Die Arche möchte ein Zuhause für Menschen anbieten, die in ihren Familien nicht leben dürfen, können oder wollen. Arche-Gemeinschaften sind Orte, wo diese Menschen wieder Ruhe finden können. Unsere nicht-behinderten AssistentInnen, die mit den behinderten BewohnerInnen in den Häusern zusammen wohnen, bieten eine vielfältige und menschliche Betreuung an. Zugleich sind die Arche-Gemeinschaften Zeichen für die Rechte und Würde von Menschen mit geistigen Behinderungen, die in ihre jeweilige gesellschaftliche Umwelt hineinwirkt.
Die Arche ist eine ökumenische Bewegung, die offen ist für Mitglieder aller Kirchen und Religionen. Im Netzwerk der Arche unterstützen die reicheren Länder ihre Geschwister-Gemeinschaften in ärmeren Ländern. Arche Solidarität wirbt um Unterstützung aus Deutschland und Österreich insbesondere für Projekte in Uganda, Simbabwe und Indien.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  Thomas B.  23. Dezember 2016 um 14:31 Uhr

In der Arche Simbabwe leben derzeit 19 Bewohnerinnen und Bewohner mit geistigen Behinderungen. Weitere Kinder und Jugendliche kommen täglich aus ihren Familien in die Arche, um dort die Tagesförderung oder die Werkstatt zu besuchen. Mit dem Minibus können die Arche-Mitarbeiter/-innen die Kinder und Jugendlichen morgens abholen und abends in ihre Familien zurückbringen. Vielen Dank für die Spenden!

Es wurden 45,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

1 Monat Benzin für den Minibus 45,00 €
weiterlesen

Kontakt

Bodelschwinghweg 6
49545
Tecklenburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite