Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original logo sir lowrys pass   copy

Förderverein Sir Lowrys Pass

wird verwaltet von S. Nebel (Kommunikation)

Über uns

Bäckerinternat für Südafrika


Father Thaddeus kennt die Situation der über 200 Waisen im Slum-Virtel Sir Lowry´s Pass Village: Enge, kein Geld, zu viele Kinder. Er weiß, wohin Not in Verbindung mit Alkohol und Drogen führt.
Nach zweijährigem Auslandsaufenthalt in Südafrika in der Nähe von Kapstadt möchte ich, Silke Nebel, das von mir und Father Thaddeus gestartete Projekt ausweiten.



Brot ist und bleibt das Hauptnahrungsmittel der armen Bevölkerung in Südafrika. Viele Menschen leben trotzdem oft unterhalb „der Brotgrenze“: Obwohl es Grundnahrungsmittel ist, können es sich viele nicht leisten, täglich Brot zu essen.



Wir wollen mit dem Projekt ein Zeichen der Solidarität setzen und vor Ort ein Ausbildungs-Zentrum bauen. Es soll Bäcker-Lehrlingen eine Ausbildung im Bäckerhandwerk ermöglichen, die sich an jener in Deutschland orientiert, so dass diese Menschen eine Chance bekommen, sich selbst eine Zukunft aufzubauen.



Das Ausbildungs-Zentrum wird mit dem Waisenhaus im Slum-viertel Sir Lowrys Pass in enger Kooperation zusammen arbeiten, um das dort hergestellte Brot zu einem geringen Preis, der zumindest die Herstellungskosten deckt, weiter zu verkaufen. Dadurch entsteht Hilfe zur Selbsthilfe.



Mutter Teresa, eine der wichtigsten Leitfiguren der christlichen Bewegung, sagte einmal: „In der Eucharistie haben wir Christus in der Gestalt von Brot. Aber hier in den Slums, im zerstörten Leib, in den Kindern sehen wir Jesus und berühren ihn.“ Mit unserer Aktion wollen wir genau das: Wir begegnen Christus in den armen Kindern in Südafrika.


Durch ihre/ deine Spende wird der Aufbau einer Ausbildungsstätte für junge Südafrikaner ermöglicht. Mit Hilfe der Patenschaft können eine Krankenversicherung und ein Ausbildungsgehalt finanziert werden. Es gibt also zwei Wege, unser Projekt zu unterstützen: Sie können eine Patenschaft übernehmen oder sich in Form einer einmaligen Geldspende am Aufbau des Zentrums beteiligen.


“Brot ist Leben....”

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace-Team ..  21. Dezember 2015 um 15:47 Uhr

Liebe Spender, bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sieht das Gesetz vor, dass die Gelder von der gemeinnützigen gut.org AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen. Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein: https://www.betterplace.org/c/hilfe/spendengeldern-die-nicht-mehr-fuer-das-projekt-ausgegeben-werden-koennen/ Vielen Dank für Eure Unterstützung das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Hintere Dorfstraße
78554
Aldingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite