Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original vektorgrafik jugenforschungsschiff  1

Das Schiff e.V., Labor für Bildungskonzepte

wird verwaltet von Uwe S. (Kommunikation)

Über uns

Jugendforschungsschiffe Cormoran und Wassermann

Wir sind ein als gemeinnützig und mildtätig anerkannter Verein. Wir sind Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Gründungsmitglied des Bundesverbandes der Schülerlabore in Deutschland, Mitglied Netzwerk Erlebnispädagogik, Einsatzstelle Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) und FÖJ der Stiftung Naturschutz Berlin, Offizielles Projekt der UN-Dekade für nachhaltige Bildung etc.

Wir haben in Eigenarbeit und mit ehrenamtlicher Beteiligung das Jugendforschungsschiff Cormoran von 2010-2011 auf- und umgebaut (rund 10.000 Stunden). Das Schiff wurde nach Fertigstellung von Dr. Uwe Schneider dem Verein "Das Schiff" e.V. gespendet. Auf der Cormoran werden ganzen Schulklassen und anderen Gruppen Themen wie Gewässerökologie und Erneuerbare Energien auf innovative Weise nahe gebracht.

Seit April 2012 ist ein weiteres Jugendforschungsschiff in Berlin-Reinickendorf tätig - Dr. Uwe Schneider und Dr. Alena Janatková haben hierzu ein Schiff der 20-Meter-Klasse zur Verfügung gestellt, um an diesem schönen Ort Schülern die Gelegenheit zu geben, unmittelbar in der freien Natur zu forschen.

Wir konnten seit 2010 acht Stiftungen von unserem Konzept überzeugen, außerdem mehr als 40 Sponsoren, die uns mit zahlreichen Gegenständen von der Bordlampe über Solarpanels bis zum Lichtmikroskop in umfangreicher Weise unterstützt haben.

Wir bieten außerschulische Lehreinheiten im Bereich Gewässerökologie von der 3. Klasse bis hin zum Leistungskurs. Wir untersuchen physikalische, chemische und mikrobiologische Parameter - wir erstellen einen Saprobienindex - wir analysieren das Müllaufkommen in Berliner Gewässern auf der Makro- und auf der Mikro-Ebene - wir haben gemeinsam mit Schülern unsere Lehrmaterialien in insgesamt sieben Sprachen übersetzt, damit auch Besucher von außerhalb für das Thema Gewässerökologie sensibilisiert werden können.

Rund 3.500 Schüler haben uns in eineinhalb Jahren besucht - zahlreiche Lehrerfortbildungen wurden an Bord durchgeführt - wir haben zahlreiche Preise auf Landes- und Bundesebene gewonnen. Wir bieten rund 10 - 15 Personen einen schönen und interessanten Arbeitsplatz - wir haben in zwei Jahren viel bewegen können - was uns immer noch fehlt, ist eine standfähige Finanzierung - um das Projekt auch weiterhin erfolgreich auf hohem Niveau betreiben zu können, bedarf es mehr als Idealismus und eines Mini-Etats von rund 15.000 Euro, mit dem gerade die wichtigsten Sachmittelausgaben gedeckt sind.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich (Teile der) Spendengelder beantragt:

  Uwe S.  14. März 2017 um 15:43 Uhr

Vielen Dank an den letzten und auch an die vergangenen Spenden. Wir freuen uns, dass wir mit dem Aquanal-Kitn nun unsere Chemie-Angebote erweitern können.

Es wurden 119,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Aquanal Wasserkit 119,00 €
weiterlesen

Kontakt

Am Oberbaum
10243
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite