Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

nestwärme e. V. Deutschland

wird verwaltet von S. Scholz

Über uns

„nestwärme“, 1999 in Trier durch Petra Moske und Elisabeth Schuh gegründet, setzt sich für die Förderung der gesellschaftlichen Akzeptanz und Integration von behinderten, schwerstkranken und chronisch kranken Kinder sowie deren Familien ein. Hierbei leistet nestwärme durch einen bundesweiten Verein (nestwärme e.V.) sowie durch eine im Saarland und in Rheinland-Pfalz agierende „nestwärme gGmbH“ aktiv Hilfe für die betroffenen Kinder und deren Familien. Der Fokus wird dabei insbesondere auf Kinder im Alter von 0-4 Jahren gelegt, da es zum einen an Hilfsangeboten für diese konkrete Zielgruppe mangelt, und das Thema zum anderen aufgrund der häufig nicht erkannten/verkannten Behinderung/Krankheit in diesem jungen Alter von besonderer Bedeutung ist. Das Portfolio von nestwärme unterteilt sich in eine Beratungs-, eine Hilfs- und eine Kommunikationsfunktion, welche verschiedene lokale und bundesweite, sowie entgeltliche und unentgeltliche Dienstleistungen umfassen. Hervorzuheben ist an dieser Stelle, dass nestwärme im Gegensatz zu anderen Organisationen den Fokus nicht singulär auf das betroffene Kind, sondern auch auf die mitbetroffenen Familien und Angehörigen richtet. Hinzu kommt, dass nestwärme mit den Familien einen kontinuierlichen, jahrelangen Kontakt pflegt, der über ausschließliche Hilfestellungen weit hinausgeht.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 6.834,75 € Spendengelder erhalten

  S. Scholz  05. Januar 2022 um 12:52 Uhr

Individuelle Unterstützung, Begleitung und Beratung von Familien mit pflegebedürftigen, schwerkranken und behinderten Kindern, u.a.  Koordinierung von Ehrenamtlicher Unterstützung, Beratungsleistungen, Seelsorgerische Unterstützung, psychosoziale Hilfen, Resilienztrainings, Trauerbegleitung

weiterlesen

Kontakt

Christophstr. 1
54290
Trier
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite