Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Stiftung für alternative Entwicklung VIRACOCHA

wird verwaltet von S. Gosewisch (Kommunikation)

Über uns

Die Stiftung Viracocha ist eine gemeinnützige Organisation, gegründet im Jahr 2000 mit dem Ziel der Schaffung eines schulischen Bildungszentrums als Wegbereiter zur Beseitigung der sozialen und ökologischen Problematik in San Agustín.
Seit dem Jahr 2002 ermöglicht das Programm „Ernährung und Bildung“ 100 Kindern der ärmsten Bevölkerungsschicht täglich ein warmes Mittagsmenü in der stiftungseigenen Küche und den Schulbesuch in verschiedenen staatlichen Institutionen. Animiert durch das gute Gelingen dieses Projektes kam es im Jahre 2002 zur Gründung unseres Partnervereines VIRACOCHA SALZGITTER – VIRAS in Deutschland.
Auf Grund unserer politischen und religiösen Neutralität und unserer strikten Geschäftsethik bekommen wir keine Unterstützung von kolumbianischen Behörden.
Im Jahre 2006 konnte die Stiftung eine 9 Hektar große Finca erwerben um in dieser ein Agrar- ökologisches Model- Ausbildungszentrum – CEPA (Centro Educativo Piloto Agro- Ecologico) aufzubauen. Hier werden Workshops realisiert, die direkt an der Realität der Menschen und ihrer Umwelt orientiert sind. So werden Themen wie Ernährungssicherheit, landwirtschaftliche Produktion und Umweltschutz unter den Richtlinien der Nachhaltigkeit und Sozialverträglichkeit behandelt. Geplant ist eine Vorschulbetreuung, Grundschule und Sekundarstufe für die sozial benachteiligte Bevölkerungsschicht mit praktischer Ausbildung, dem Angebot von Fort- und Ausbildungsprogrammen, sowie in der Schaffung eines Zentrums für sozialen und kulturellen Austausch und Entwicklung. Mit einem eigens für die Stiftung ausgearbeiteten Bepflanzungsplan zur Sicherstellung der Versorgung mit den erforderlichen Ernteprodukten für den Speisesaal der Stiftung Viracocha -für 100 Mittagessen täglich- werden bereits ca. 40% der Feldfrüchte für unsere „Kinder- Küche“von den eigenen Eltern und freiwilligen Helfern unter organischen Gesichtspunkten angepflanzt und Flächen für die verschiedenen Nutzungen erschlossen.

Kontakt

Vereda "La Antigua"
San Agustín
Kolumbien

Kontaktiere uns über unsere Webseite