Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Interessengemeinschaft Hürth e.V.

wird verwaltet von Klaus-Dieter Rush

Über uns

Die IG Hürth wehrt sich gegen den Neubau der Amprion-Höchstspannungsleitung Rommerskirchen-Sechtem und will helfen, den Schutz der Natur, der Gesundheits- & Lebensqualität unserer Heimatstadt aufrecht zu erhalten. Der Bau der "Monstertrasse“ mitten durch Hürth mit unbekannten, noch nicht erforschten sowie ggf. gesundheitsschädlichen Auswirkungen (es existieren keine Langzeit-Humanstudien zu gesundheitlich-negativen Auswirkungen) soll verhindert und eine alternative Trassenführung erreicht werden. Hierbei arbeiten wir Hand in Hand mit Stadt und Bürgermeister. Mit Ihren Spenden können wir Gutachten, Anwalts- und Gerichtskosten, z.B. im Fall von Klagen, begleichen und hoffentlich die durch die Firma Amprion vorgesehene Trassenführung verhindern. Überschüssige Spenden bei Auflösung des Vereins, dem Wegfall steuerbegünstigter Zwecke oder der Einstellung der Vereinstätigkeit werden zu je 50 % an die DKMS und an das Hospitz Hürth e.V. geleitet. Weitere Infos unter www.huerth-gegen-hochspannung.com

Kontakt

Nibelungenstraße 80
50354
Hürth
Deutschland

Klaus-Dieter Rush

Nachricht schreiben

Stephan Schäfer

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite