Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Klinikschule Tübingen / Außenstelle Rottenburg

wird verwaltet von Klaus Abeldt

Über uns

Die Schule am Ufer ist eine Außenstelle der Klinikschule Tübingen mit Langzeit-Schulplätzen für bis zu zehn Kinder und Jugendliche in Rottenburg. Zu den Besonderheiten dieser Schulstelle gehört, dass es zwei Schulträger gibt: das Land Baden-Württemberg und den Verein für Psychoanalytische Sozialarbeit e.V..
Die Schüler*innen der Schulstelle kommen mehrheitlich vom Therapeutischen Heim für Kinder und Jugendliche, die Trägerschaft liegt beim Verein für Psychoanalytische Sozialarbeit. Darüber hinaus können auch ambulante Schüler*innen aufgenommen werden.
Für die Aufnahme benötigen die Schüler*innen ein ärztliches Attest über eine psychische Erkrankung oder die Feststellung einer seelischen Behinderung. Des Weiteren muss das zuständige Jugendamt die Bereitschaft erklären, Hilfen zur Erlangung einer angemessenen Schulbildung sowie zur Teilhabe am Gemeinschaftsleben (SGB VIII §35a) zu leisten.

Kontakt

Geissweg 3
72076
Tübingen
Deutschland