Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderverein des NsG: Lyonel-Feininger-Gymnasium

wird verwaltet von Vorstand Förderverein

Über uns

Das NsG Halle (Saale) ist eine 2015 gegründete Ganztagsschule. Die Schule wurde im Februar 2020 in Lyonel-Feininger-Gymnasium umbenannt und ist für momentan 634 Schüler Bildungsort und Lebensraum zugleich. Anliegen unseres Fördervereins ist es, Kindern zu helfen, diese Räume der Begegnung mit gemeinsamen Erlebnissen zu gestalten und Eltern-Engagement zu unterstützen.

Letzte Projektneuigkeit

Adlernest bald bespielbar!

  Vorstand Förderverein  01. September 2020 um 14:35 Uhr

Es geht voran und unser Bauprojekt in der Mitte des Schulhofes wächst! 
Mit dem Karren wird Holz herangefahren, es wird gekantet, gebohrt, gehobelt, geschnitzt, gelacht, Holzbalken in Fugen eingepasst und passgenau nachbearbeitet - es ist eine Freude, zuzusehen! 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233706/limit_600x450_image.jpg

So einfach, wie es hier aussieht war es allerdings auch nicht immer. 
Rückblick Sommerferien: 
Unsere Holzkünstler Marc Röder und Clemens Reichstein mussten mit anderen Baustellen, falsch parkenden Autos, im Weg stehende Baufahrzeuge auf dem Schulhof um Baufreiheit "kämpfen" --> Platzmangel an allen Orten. Vor allem bei der der Anlieferung der Holzstämme wurde es verdackelt eng. "Bauen im Nadelör"... 

Und als sie auch noch die Baufirma im Stich ließ, welche einen notwendigen Bagger stellen sollte, froren den Baumeistern kurz die Mienen ein. Zum Glück wurde jedesmal eine Lösung gefunden. Nun lachen sie wieder.  

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233696/limit_600x450_image.jpg
(Clemens Reichstein, im Hintergrund Baustelle Kletterturm)

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233697/limit_600x450_image.jpg
(Marc Röder, im Hintergrund Sportgerät Reckstange)

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233679/limit_600x450_image.jpg

Auf diesem Foto seht ihr im Vordergrund links ein bereits fertiges Podest, das mit robuster Unterkonstruktion um die junge Linde herumgebaut wurde. 
An der rechten Seite entsteht ein Ähnliches, nur fehlen hier noch die Auflagebretter. Die werden gerade zusammengeschraubt. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233680/limit_600x450_image.jpg

Mit diesen Podesten werden auch die Wurzelwerke der beiden Linden geschützt: Der Boden war durch darüber fahrende Autos und viele Schülerfüße bereits sehr festgetreten und die Linden wuchsen langsamer als gewöhnlich. 
Nach Bodenlockerung und mit den Podesten geschützt können die Baumwurzeln nun besser "atmen". Das Loch für den Stamm in der Mitte kann nachträglich bei Bedarf vergrößert werden. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233707/limit_600x450_image.jpg

1. Abnahme: Allein auf das linke Podest passen 2 Schulklassen. Das muss das Podest aushalten können. Am Montag, 31.08.2020 stellten sich 55 Schüler auf das Podest. Belastungstest bestanden! :-)

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233682/limit_600x450_image.jpg

Was hier im fertigen Zustand sehr massiv aussieht, hat einen "atmungsaktiven" Unterbau: In passgenauer Maßarbeit werden die Robinienholzstämme wie ein Gitter ineinandergefügt. Das kann man an der noch offenen rechten Seite gut sehen: 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233683/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233684/limit_600x450_image.jpg

Kleine Kaffeepause auf der Baustelle: "Kaffee türkisch". Der Kaffeemühle fehlt der Griff? Macht nichts - wozu gibt es einen Akkuschrauber? :-D

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233689/limit_600x450_image.jpg

Auf der anderen Seite der Baustelle wächst der Kletterturm langsam in die Höhe. Im Moment sind dort noch Baumaterialien abgelegt und das Bild wird sich in den nächsten Tagen noch verändern. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233685/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233686/limit_600x450_image.jpg

Die Brüstung entsteht aus bearbeiteten Brettern, in die einige Schüler ihre Namen geschnitzt und bunt bemalt haben. Die Bretter werden in den nächsten Tagen als Fallschutz hochgezogen und montiert. 

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233687/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/072/708/233688/limit_600x450_image.jpg

Die Grundkonstruktion des Holzkunstwerks wird voraussichtlich am Freitag, 04.09.2020 TÜV geprüft und zur Nutzung für Schüler freigegeben. 

Aber ganz fertig ist das Adlernest damit noch nicht. 
Im September/ Oktober wird der Kletterturm noch um einige Elemente und Detailarbeiten ergänzt, so weit das Geld reicht. Deshalb sammeln wir nun Spenden für den Endspurt, z.B. für den Anbau des Kletternetzes, der Kletterwand usw. 

Hilf uns mit deiner Spende, dass wir den Bau wie geplant fertigstellen können! 

Herzlich grüßt euch euer Förderverein


weiterlesen

Kontakt

Oleariusstraße 7
06108
Halle (Saale)
Deutschland

Vorstand Förderverein

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite