Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Arbeiter-Samariter-Bund Schleswig-Holstein

wird verwaltet von Kai Kulschewski

Über uns

Der Arbeiter-Samariter-Bund gehört zu den großen Hilfsorganisationen in Schleswig-Holstein. Seit seiner Gründung 1888 ist er ein starker Pfeiler des sozialen Engagements in unserer Gesellschaft. Der ASB ist politisch und konfessionell unabhängig und bietet seit seiner Gründung Dienste an, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientieren. Wir helfen hier und jetzt. Das breite Leistungsspektrum umfasst landesweit Sanitäts- und Rettungsdienste, Altenhilfe, Kitas, ambulante Pflegedienste sowie Hospiz- und Palliativversorgung.
Rund 90.000 Menschen unterstützen mit ihrer Mitgliedschaft den ASB in Schleswig-Holstein. Ca. 950 hauptamtliche und mehr als 850 ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeiter sind im ASB SH tätig.
Unser Engagement ist aber ohne zusätzliche Spenden nicht möglich. Es ist wichtig, dass Bürgerinnen und Bürger Augen und Ohren offen halten, wo ihre Nachbarn Hilfe brauchen. Dort, wo sie selbst nicht helfen können, helfen wir – schnell und unkompliziert.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 7.673,25 € Spendengelder erhalten

  Kai Kulschewski  04. März 2021 um 15:20 Uhr

Die Spenden für den ASB-Wünschewagen helfen uns sehr, auch unter Corona- und Lockdown-Bedingungen letzte Wünsche von Schwerstkranken zu erfüllen. Es kommen zwar weniger Anfragen herein, was verständlich ist, da viele – zurecht – Angst vor dem Corona-Virus haben. Aber der Wünschewagen ist als Krankentransportwagen eingestuft und wir dürfen fahren. Und meist ist es ja auch so, dass die Erfüllung eines letzten Wunsches nicht so lange warten darf – unsere Gäste stehen kurz vor dem Ende ihres Lebens. Also setzen wir alles daran, unter bestmöglichen Schutzbedingungen die Fahrten möglich zu machen. So wie diese hier, die noch im Oktober 2020 vor dem erneuten Lockdown stattgefunden hat:

Unsere beiden Wunscherfüller wurden von Herrn L. schon sehnsüchtig erwartet. Es war sein Herzenswunsch, noch einmal das Arboretum in Ellerhoop zu besuchen, denn dieser Ort hat eine ganz besondere Bedeutung für ihn. Hier fand vor vielen Jahren das erste Treffen mit seiner späteren Ehefrau statt. Heute würde man sagen: Sie hatten ihr erstes Date in dieser romantischen Umgebung. 

Damals lernte unser Fahrgast auch, was für eine eigenartige Pflanze der Rosenkohl ist. Mal ehrlich, wer weiß heutzutage schon, wie die Knolle wirklich aussieht, bevor sie in Netze verpackt in unseren Supermärkten landet? Also macht sich unsere kleine Truppe auch an diesem Tag auf, das außergewöhnliche Gewächs zu suchen - und wollten schon fast aufgeben, als sie im Bauerngarten endlich fündig wurden.

Natürlich macht eine solche Tour hungrig, und unser Fahrgast ließ es sich nicht nehmen, seine beiden Begleiter zu Kaffee und Kuchen einzuladen - und dazu in den seltenen Genuss einer Zigarette zu kommen. Auch der Wettergott meinte es an diesem Tag gut mit unserer Fahrt. Es blieb trocken, so dass alle die ganze Farbenpracht des Herbstes bewundern konnten. 

Der krönende Abschluss eines ereignisreichen Tages war der Besuch eines Schnellrestaurants. Was für viele von uns selbstverständlich ist, war für unseren Fahrgast etwas ganz Besonderes. Es war nach über einem Jahr das erst Mal, dass er wieder Burger und Pommes genießen konnte. 

Als die Wunschfahrt am frühen Abend wieder in Lauenburg endete, war Herr L. glücklich und zufrieden, dass alles so gut geklappt hatte, und er mit unseren beiden Wunscherfüllen Carolin und Ronald noch einmal im Arboretum in Erinnerungen schwelgen konnte.

Unser Dank geht an alle, die mit ihrer Spende noch einen letzten Wunsch erfüllt haben!

weiterlesen

Kontakt

Kieler Straße 20
24143
Kiel
Deutschland

Kai Kulschewski

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite