Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Diakonieverein Nürnberg-Süd e.V.

wird verwaltet von Claudia Schuller

Über uns

Der Diakonieverein Nürnberg-Süd e.V. wurde 1928 gegründet unter dem Namen „Evangelischen Verein für Jugend- und Wohlfahrtsheim“. Die jetzige Bezeichnung trägt er seit Dezember 2011. Er ist gemeinnützig und arbeitete von Anfang an bis heute eng mit der Christlichen Arbeitsgemeinschaft (CAG) e.V. zusammen. Von der Jugend- und Wohlfahrtspflege entwickelte er sich in neue Richtungen. Es entstanden z.B. Projekte der Straßensozialarbeit in Nürnberg. Heute ist der Diakonieverein Nürnberg-Süd e.V. auch in der sozialen Wohnungsvermietung tätig und betreibt das Quartiersmanagement am Hasenbuck. Das Projekt STIN („Straßensozialarbeit in Nürnberg“) lief von 1995 bis 2003 und unterstützte Jugendliche im „Bahnhofsmilieu“. Besonders waren und sind wir als sozialer Vermieter aktiv. Wir bieten Projekten und Vereien günstige Räume für ihre Arbeit. Insgesamt engagieren wir uns für soziale Belange und stehen an der Seite von Menschen in schweren Lebenslagen, denen wir solidarisch helfen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.000,00 € Spendengelder erhalten

  Claudia Schuller   14. August 2019 um 15:21 Uhr

Von den gespendeten Geldern  haben wir zunächst verschiedene Gemüsepflanzen gekauft. Darunter sind Gurken, Tomaten, Kartoffeln, Lauch, Kohlrabi, Zucchini, Mangold, Weißkohl, Salat und Kartoffeln. Dann wurden  für die Gruppe, die den Garten gemeinsam bewirtschaftet, die nötigen Geräte angeschafft  (Schlauch zum Gießen, Spaten, Hacken etc.).  Für diese haben wir als Lagermöglichkeit ein Regal besorgt und Schlüssel für alle Beteiligten für einen Lagerraum. Etliche Euro gingen auch für Düngemittel drauf. Durch die Einkäufe und das Leihen eines Transporters entstanden auch Fahrtkosten. Und natürlich erhielt der Verein DEIN GEMÜSE e.V., der uns toll unterstützt hat, einen Beitrag für seine Unkosten. Ohne ihre Hilfe hätte der Boden nicht gepflügt und vorbereitet werden können, ohne ihre Experten-Tipps hätte auch das Anschaffen der richtigrn Pflanzen und das korrekte Setzen nicht so gut geklappt. Allein der Einsatz der Fräse, die uns DEIN GEMÜSE sehr günstig zur VErfügung stellte und tatkräftig benutzte, wäre auf dem "freien Markt" nicht zu bezahlen gewesen. In  der Folge entstanden dann noch Wasserkosten für das Gießen. 

weiterlesen

Kontakt

Sperberstraße 70
90461
90461 Nürnberg
Deutschland

Claudia Schuller

Nachricht schreiben