Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original logoww

Trägerverein der J-GCL Aachen e.V.

wird verwaltet von A. Jansen (Kommunikation)

Über uns

1965 wurde die erste Werkwoche aus der Taufe gehoben. Sie war die Idee von Pater Erich Lennartz, der neue Formen der sozialen Bildungsarbeit für Jugendliche suchte. Parallel zu den kritischen Diskussionen der traditionellen schulischen Lerninhalte in allen gesellschaftlichen Bereichen und begleitet von der politischen Aufbruchstimmung in den Endsechzigern, wurden die Werkwochen ins Leben gerufen. Mit kreativen Medien sollte das kopflastige schulische Lernen durch eine unmittelbare sinnliche Auseinandersetzung ersetzt werden. Der schöpferische Prozess bot zudem vielfältige Ansatzpunkte für einen persönlichkeitsbildenden Lernprozess in der Gruppe.

Träger der musisch-kreativen Werkwochen sind seit 1997 die Jugendverbände der Gemeinschaften Christlichen Lebens (J-GCL), ein Mitgliedsverband im BDKJ Diözesanverband Aachen.

An den vier- oder fünftägigen Werkwochen nehmen in allen Ferienwochen jeweils 100 Kinder und Jugendliche teil, wahlweise mit oder ohne Übernachtung. In verschiedenen Werkstätten und mit vielfältigem Material, alleine oder mit anderen zusammen, kann jeder seiner Kreativität freien Lauf lassen und sich selber neu entdecken.

Mit einer Spende an den Trägerverein der J-GCL Aachen e.V. können Sie uns dabei helfen, die Idee von Pater Lennartz noch viele Jahre lebendig zu halten.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 97,50 € Spendengelder erhalten

  A. Jansen  23. Januar 2018 um 14:59 Uhr

Di eingegangenen Spenden werden für die Anschaffung von Werkmaterial für den laufenden Betrieb in den Werlwochen verwendet. Es werden Farben, Kleinwerkzeuge wie Bohrer usw. oder Pinsel, Schrauben, Schleifpapier usw. angeschafft.

weiterlesen

Kontakt

Bleiberger Straße 2
52074
Aachen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite