Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tierschutzverein Tierfreunde Münster e. V.

wird verwaltet von Klaus K.

Über uns

Ein Ziel des Vereins ist es, eine möglichst optimale und artgerechte Unterbringung der aufgenommenen Tiere zu ermöglichen. Hierbei wurde berücksichtigt, dass eine Zwingerhaltung das soziale Empfinden der Tiere stört und Vereinsamung und Aggressivität zur Folge haben kann. Die Tiere sollen nicht verlernen, sich in ein soziales Zusammenleben einzufügen. Die Haltung in kleinen Gruppen fördert dieses natürliche Verhalten.

Der Verein beschäftigt eine Tierpflegerin sowie zwei weitere Kräfte zwecks Unterstützung des laufenden Tierheimbetriebs; Vorstand, Beirat und alle Helfer arbeiten ehrenamtlich. Finanziert wird die Arbeit durch Mitgliedsbeiträge und Spendengelder. Zuschüsse aus öffentlicher Hand gibt es nicht.

Letzte Projektneuigkeit

Arjun

  Klaus K.  22. Januar 2020 um 12:33 Uhr

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

man kann sich leicht ausmalen, dass es gerade in einem Tierheim nicht immer nur positive Ereignisse gibt.

Heute ist der Moment gekommen, in dem wir Euch leider eine sehr schlechte Nachricht überbringen müssen:
Am gestrigen Abend haben wir Arjun gehen lassen müssen. Seine viel zu vielen unheilbaren gesundheitlichen  Probleme haben dazu geführt, dass wir diese für uns alle schlimme Entscheidung treffen mussten. Arjun wäre nie ein schmerzfreier und fröhlicher Hund geworden. Er war nur noch ein leidendes Fellknäuel.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die sich für ihn finanziell eingesetzt haben. Persönlich möchte ich in diesen Dank die Aktiven unseres Tierheims einschließen, die sich in all der Zeit, in der Arjun bei uns war, so unendlich liebevoll um ihn gekümmert haben und alle Hebel der Welt in Bewegung gesetzt haben, sein Leben so schmerzfrei wie möglich zu gestalten und zu retten. Dieser und viele andere selbstlose Einsätze sind es, warum ich mich gerade für dieses Tierheim engagiere.
 
Trotz dieses traurigen Ereignisses geht der Tierheimbetrieb weiter. Auch de Kosten für die verschiedenen Fach-Tierärzte  werden nicht weniger, weil wir derzeit einfach zu viele Sorgenkinder haben.

Danke für Eure Hilfe.

Viele Grüße
Klaus Köster


weiterlesen

Kontakt

Kötterstraße 198
48157
Münster
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite