Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"Ein Hospiz für Tübingen e. V."

wird verwaltet von G. Gregor

Über uns

Der Verein „Ein Hospiz für Tübingen“ wurde 2013 gegründet. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Verwirklichung und den Betrieb eines stationären Hospizes in Tübingen zu ermöglichen.
Wichtig war es zunächst, die Hospizidee in der Bevölkerung bekannt zu machen. Auch wollten wir mit diesem Verein die Menschen dafür gewinnen, dass Tübingen und der Landkreis ein stationäres Hospiz dringend brauchen.
Dank unseres Engagements und unserer Überzeugungsarbeit wird in Tübingen bis 2020 ein stationäres Hospiz mit 8 Betten errichtet. Es wird auf dem Gelände des Deutschen Instituts für ärztliche Mission (Difäm) in der Nachbarschaft des Paul-Lechler-Krankenhauses gebaut. Bauherr und Betreiber werden das Difäm sein.
In der folgenden Etappe ist es das Ziel, den Abmangel bei der Finanzierung des Hospizes zu mindern und zusätzlich Wohltaten für die Hospizgäste zu ermöglichen.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.130,00 € Spendengelder erhalten

  G. Gregor  15. Januar 2020 um 17:26 Uhr

Damit wir das Hospizprojekt und die Hospizidee in der Bevölkerung von Tübingen und im Tübinger Landkreis bekannt machen können, benötigen wir viele Flyer und Unterstützung bei Benefizveranstaltungen, denn dafür müssen ein Räume gemietet werden, Veranstaltungsflyer gedruckt, Getränke besorgt werden. In diesem Jahr haben wir durch Teilnahme am Tübinger Stadtfest mit einer Cocktailbar, Stand am Weihnachtsmarkt, durch 3 Vortragsveranstaltungen viele Bürger erreichen können . Das Hospiz wird 2020 gebaut. Der Bau, so Entschluss des Difäm als Bauherrn, soll über Spenden finanziert werden.Auch an diesem Vorhaben beteiligen wir uns als Förderverein. Allen Spendern danken wir sehr, sehr herzlich ,denn ohne Sie könnten wir unser ehrenamtliches Engagement nicht so effektiv und zielführend gestalten.Sobald die Baugenehmigung da ist, kommt der Bagger

weiterlesen

Kontakt

Postfach 210243
Tübingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite