Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Wirbelwind e.V.

wird verwaltet von D. Strain

Über uns

Verein gegen sexualisierte Gewalt an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.
Wirbelwind e.V. ist eine Beratungsstelle und wurde vor 25 Jahren gegründet. Die engagierten Vereinsmitglieder unterhielten die Beratungstelle bis 2013 ausschließlich ehrenamtlich. Seit 2014 kann der Verein eine 50%-Stelle finanzieren.
Kinder und Jugendliche sind in ganz besonderer Weise auf den Schutz und die Sicherheit von Erwachsenen in ihrem nahen familiären und sozialen Umfeld angewiesen. Leider sind es oftmals gerade diese Erwachsenen, die ihre besondere Stellung missbrauchen, den Kindern sexuelle Gewalt antun und ihnen körperliches und seelisches Leid zufügen.
Der Verein Wirbelwind e.V. ist gemeinnützig, anerkannter Träger der außerschulischen Jugendbildung und setzt sich im Landkreis Reutlingen für die sexuelle Selbstbestimmung von Mädchen, Jungen und jungen Erwachsenen ein. Wir arbeiten parteilich für die Betroffene und unterliegen der Schweigepflicht.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 3.094,87 € Spendengelder erhalten

  D. Strain  31. März 2021 um 17:14 Uhr

Durch den Umzug in unsere neuen, größeren Räume ist Wirbelwind in der Lage auch weiterhin Beratungen unter den aktuell gültigen Hygieneregelungen anzubieten. Und das ist gut so, denn die Zahl der Personen die sich an uns wenden steigt stetig. Bereits im vergangenen Jahr hatten wir einen Anstieg um 50% bei unseren Beratungsanfragen und wir sind uns sicher, dass diese weiter ansteigen werden. Dies ist zum Teil auf unsere immer aktivere Öffentlichkeitsarbeit zurückzuführen, z.B. auf Instagram und Facebook. Wir glauben aber auch, dass es durch die aktuellen Einschränkungen vermehrt zu sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen kommt.  

Wir haben für das Jahr 2021 bereits über 30 Fortbildungen für Erzieher*innen und Tagespflegepersonen organisiert. Diese sollten bereits im vergangenen Jahr stattfinden, was durch die Corona-Pandemie leider zum größten Teil verschoben werden musste. In unseren Augen ist es elementar wichtig, dass Personen die mit Kindern arbeiten zum Thema „sexualisierte Gewalt“  sensibilisiert werden, um Kinder besser zu verstehen und helfen zu können. Die Verantwortung für die Kinder tragen die Erwachsenen, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten. 

Deshalb wenden wir uns auch immer wieder an die Öffentlichkeit. Sei es durch Aktionen des Unabhängigen Beauftragten zu Fragen des sexuellen Kindermissbrauchs, oder durch gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Reutlinger Institutionen oder durch gezielte Projekte für bestimmte Zielgruppen.

Unsere Präventionsveranstaltungen für Jugendliche in Schulen konnten wir im vergangenen Jahr nur zum Teil durchführen, da Corona auch hier zu Einschränkungen geführt hat. Und auch hier sind wir schon in der Planung für 2021 und treffen erste Absprachen für Seminare, die wir hoffentlich bald umsetzen können. 

Trotz der vielen Hürden im letzten Jahr ist es uns also gelungen unser Angebot aufrecht zu erhalten und sogar zu erweitern. Auch Dank Ihrer Unterstützung konnten wir wieder vielen Kindern und Jugendlichen helfen, damit sie nach erlebter sexualisierter Gewalt wieder lachen lernen und wieder vertrauen können. 

weiterlesen

Kontakt

Kaiserstraße 4
72764
Reutlingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite