Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original logo estrellas

Estrellas en la Calle

wird verwaltet von M. Schwägerl (Kommunikation)

Über uns

Der Verein "Sterne auf den Straßen Boliviens e.V." unterstützt
mit seinen Aktionen und Spenden die Arbeit der Fundación
“Estrellas en la Calle”. Diese, gegründet im März 2005, arbeitet mit Menschen, die auf der Straße oder in Risikosituationen in Cochabamba, Bolivien, leben. Ziel ist, die Lebensumstände dieser Menschen mittels der spezialisierter Programme und Projekte zu verbessern.

Programm “Straßensozialarbeit”
1. Projekt “Coyera”. Motivation, Prävention und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die auf der Straße leben durch versch. Arbeitsfelder (Pädagogik- Erziehung, Psychologie, soziale Arbeit, Gesundheit, Spiritualität). Ziel ist, Veränderungsprozesse anzustoßen. Ausgangspunkte unserer Arbeit sind Respekt und Akzeptanz, d. h. wir verurteilen ihren aktuellen Lebensstil nicht. Wir glauben, dass die Jugendlichen und jungen Erwachsenen fähig sind, sich zu verändern und die Lösungen für ihre Probleme in sich tragen.
2. Projekt “Wiñana” (soziale Eingliederung bzw. Widereingliederung). Ist die 2. Etappe nach Coyera. Es begleitet den Veränderungsprozess der Personen, die das Leben auf der Straße hinter sich gelassen haben und sich in dem Prozess der Wiedereingliederung befinden. Ziel ist, dass sie sich Schritt für Schritt von der “Straßenkultur” entfernen können.
3. Projekt “Phönix” (Kindertagesstätte). Arbeit mit Kindern zwischen null und zehn Jahren, die mit ihren Eltern/Müttern auf der Straße leben.

Programm “Prävention”
Das Projekt “Inti K’anchay” arbeitet mit arbeitenden Kindern und Jugendlichen, die in die Schule gehen, aber aus schwierigen sozialen Verhältnissen kommen. Durch diverse Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen Erziehung, Psychologie, soziale Arbeit, Gesundheit und Spiritualität soll das Risiko im Bereich der Desestrukturisierung und Despersonaliserung verringert und so vorgebeugt werden, dass die Kinder und Jugendlichen von zu Hause ausbrechen und zu Straßenkindern werden.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Schwägerl  21. Dezember 2015 um 16:53 Uhr

Das für das Projekt "Coyera" der Fundación "Estrellas en la Calle" benötigte KFZ wurde zwischenzeitlich angeschafft. Die gesammelten Spendengelder werden für die Finanzierung dieses Pickups verwendet.

Es wurden 35,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Anschaffung eines KFZ (Pickup) 35,00 €
weiterlesen

Kontakt

16 de Julio esq. Bolivar
Cochabamba
Bolivien

Fill 100x100 default

M. Schwägerl

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite