Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 nyota profil 400px

Nyota e.V. - für Kinder in Afrika

wird verwaltet von Alexander K. (Kommunikation)

Über uns

Der deutsche Verein Nyota e.V. möchte mit der Projektarbeit in Westkenia einen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen der "Hilfe zur Selbsthilfe" leisten. Durch die Vermittlung von Schulpatenschaften wird elternlosen Kindern in Westkenia (Lwala und Umgebung, Provinz Nyanza) der Schulbesuch ermöglicht. 2004 wurde mit dem Bau einer Kindertagesstätte begonnen. Im Juni 2008 wurde diese eröffnet und die ersten Kinder wurden aufgenommen. Die teilweise schwer traumatisierten Kinder werden dort liebevoll betreut und versorgt sowie sprachlich auf den Grundschulunterricht vorbereitet.

Die Räumlichkeiten bilden zugleich die Basis für die Arbeit der kenianischen Mitarbeiter vor Ort. Der Verein Nyota e.V. ist mittlerweile auf 60 Mitglieder angewachsen und konnte seit der Gründung 2003 durch die Vermittlung von Schulpatenschaften über 130 Kindern den Schulbesuch ermöglichen. Nyota e.V. ist vom Finanzamt Mannheim als gemeinnützig anerkannt. Nyota e.V. entstand ursprünglich aus einer privaten Initiative eines der deutschen Gründungsmitglieder, Bärbel Kirschenlohr. Durch viele Reisen im Land Kenia entstanden im Laufe der Jahre Kontakte und Freundschaften, welche die Basis der Arbeit des Vereins heute bilden.


Wir finanzieren unsere Projekte durch Veranstaltungen, Vorträge und Pressearbeit um möglichst viele Menschen erreichen zu können und gleichzeitig Spenden zu sammeln.


Alle Mitglieder unseres Vereines arbeiten ehrenamtlich so dass Spendengelder zu 100% bei unseren Projekten in Kenia ankommen.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Organic Farming Workshops - Neues aus Kenia

  R. Dech  23. September 2018 um 19:33 Uhr

Liebe Freunde und Unterstützer des Nyota Green Garden Projektes,

seit ungefähr einem Jahr ist Biko Collins nun maßgeblich mit verantwortlich für das Nyota Green Garden Projekt in Lwala und hilft seither tatkräftig mit. An anderer Stelle haben wir bereits ausführlich über unseren neues Teammitglied in Kenia berichtet. Das Green Garden Projekt ist mittlerweile ein sehr wichtiges Element der Arbeit von Nyota e.V. in Kenia – es dient zum einen zur sicheren Versorgung der Waisenkinder der Tagesstätte, zum anderen bietet es ein Lernfeld für Kleinbauern und Selbsthilfegruppen aus der Region.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192742/limit_600x450_image.jpg

Aufgewachsen war Biko als Waise bei Nyota, er wurde durch das Nyota-Patenschaftsprogramm gefördert und später ein erfolgreicher Schüler in Primary und Secondary School. Nach Abschluß der Secondary School – deren Besuch Dank unseren Paten und Unterstützern ermöglicht wurde – konnte Biko das Baraka College für nachhaltige Landwirtschaft und ländliche Entwicklung besuchen und dort 2 Jahre studieren. Schon während seines Studiums hatte er Praktikas u.a. bei Nyota und dessen Anbauprojekt absolviert. Danach folgte die Anstellung bei Nyota in Kenia als Junior Project Manager des Green Garden Projekes.

Biko hat zu unserer großen Freude bereits innerhalb kürzester Zeit viel Verantwortung übernommen und betreut eine Vielzahl wichtiger Maßnahmen innerhalb des Organic Farming Projektes. Neben dem Testen und Auswerten neuer, nachhaltiger Anbaumethoden, der Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit, verbesserter Kompostiermethoden oder der biologischen Schädlingsabwehr, kommt inzwischen besonders den Community Workshops eine immer wichtigere Bedeutung zu.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192738/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192735/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192740/limit_600x450_image.jpg



Vor Ort veranstaltet Nyota e.V. gemeinsam mit der Partnerorganisation ICIPE mehrmals monatlich Workshops für Kleinbauern. Diese erhalten praktische Anleitung rund um das Thema des biologischen Anbaus. Im Laufe der letzten beiden Jahre haben wir diese Seminare kontinuierlich weiterentwickelt und ausgeweitet. Eine deutliche, positive Resonanz und steigende Nachfrage hat uns dazu bewogen. Besonders erfreulich ist auch die steigende Anzahl weiblicher Teilnehmerinnen in den Kursen und Gruppen.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192145/limit_600x450_image.jpg

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/142865/limit_600x450_image.jpg


Ein wichtiger Schritt war u.A. die Bildung von Pojektgruppen, deren Mitglieder jeweils einen Teamleiter auswählen, mit dem Auftrag, die Anwendung des erlernten Wissens zu nachhaltigen Anbaumethoden bei der Arbeit auf den Feldern der Mitglieder zu fördern und selbst gesteckte Ziele zu erreichen.
Von hoher Bedeutung sind auch regelmäßige Ortsbesuche, um bei der Planung der Workshops besser auf die Gegebenheiten vor Ort und die Bedürfnisse der Kleinbauern eingehen zu können.

Wir möchten unser Engagement in diese Richtung unbedingt weiter ausbauen. und sichen daher nach weiterer Unterstützung.

Durch eine Spende kann zB. geholfen werden fehlende Werkzeuge und anderes Arbeitsmaterial anzuschaffen, auch weitere Arbeitskräfte werden noch benötigt, um die Bedeutung und Vorteile der ökologischen und nachhaltigen Landwirtschaft vor Ort weiter multiplizieren zu können. So möchten wir versuchen, zumindest einen kleinen Beitrag zur Sicherung der Nahrungsmittelgrundversorgung zu leisten, und dabei Kleinbauern helfen, mit ausreichend Ertrag ihre Familien versorgen zu können.

Auch würden wir gerne weiteren SchulabgängerInnen ein Studium am Baraka College für nachhaltige Landwirtschaft ermöglichen – welches auch Biko Collins absolvierte und uns heute eine große Hilfe bei der Arbeit vor Ort ist.

Im Namen des gesamten Nyota Teams bedanken wir uns herzlich für jede Spende!

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/006/780/192736/limit_600x450_image.jpg




Bei Fragen bitte jederzeit bei uns melden.




weiterlesen

Kontakt

Feldstr. 87
68259
Mannheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite