Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Hamburg

wird verwaltet von C. Straube

Über uns

Kinderschutz in Hamburg - für uns seit 65 Jahren das wichtigste Thema! Der Landesverband Hamburg des Deutschen Kinderschutzbundes hilft, unterstützt und berät Kinder und deren Eltern und setzt sich auf fachpolitischer Ebene für die Rechte und den Schutz von Kindern ein. Wir - das sind zurzeit rund 90 hauptamtliche Mitarbeiter*innen, rund 400 Ehrenamtliche und einige Honorarkräfte - tun dies mit ganzem Herzen. Wir arbeiten jeden Tag mit voller Kraft dafür, dass alle Kinder in Hamburg die gleichen Chancen haben, unabhängig von den Möglichkeiten des Elternhauses, der Herkunft oder der Religion. Dies geschieht u.a. durch fachpolitische Arbeit, in unseren Kinderschutzzentren und in unterschiedlichen Projekten, mit denen Kindern und Eltern vor Ort geholfen wird, z.B. durch Beratung von Müttern und Vätern am Elterntelefon oder im persönlichen Gespräch, durch Hilfe bei Gewalt in der Familie oder durch die Organisation eines schönen Ferientages für Kinder in benachteiligten Stadtteilen. Trage durch Deine Spende dazu bei, dass wir dies für noch mehr Kinder tun können! Jede Spende ist für uns sehr wichtig!

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.310,00 € Spendengelder erhalten

  C. Straube  25. September 2019 um 16:58 Uhr

Wir konnten die Arbeit in unserem neuen Kinder- und Familienzentrum weiter fortführen und noch ausbauen. Es kommen immer mehr Familien zu den Beratungssprechstunden. Manche Mütter kommen voller Sorge, weil es ihrem Kind nicht gut geht oder sie holen sich Beratung, was sie in schwierigen Situationen tun können. Dabei kommen dann oft weitere Probleme der Familie zutage.  Z.B. war gerade eine Mutter bei unseren Beraterinnen, die eigentlich nur eine Unterstützung bei dem Ausfüllen eines Antrages für das Kindergeld haben wollte. Im Laufe des Gesprächs, als sie so nach und nach Vertrauen gefasst hatte, stellte sich aber heraus, dass sie häufiger von ihrem Mann geschlagen wird. Ihre größte Sorge war in diesem Zusammenhang, dass ihre Kinder nicht auch geschlagen werden sollen. Die Beraterin hat ihr geholfen, Wege zu finden, wie sie mit dieser Situation umgehen bzw. daraus kommen kann, und wie sie ihre Kinder am besten schützen kann. Die Frau nimmt jetzt auch häufiger am offenen Frühstückstreff teil, so dass die Beraterin im engen Kontakt mit ihr stehen und auch kurzfristig helfen kann.

weiterlesen

Kontakt

Fruchtallee 15
20259
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite