Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1511455471 unbenannt

Missionsdominikanerinnen v. heiligsten Herzen Jesu

wird verwaltet von F. Hutmacher (Kommunikation)

Über uns

Wir Missionsdominikanerinnen in Strahlfeld sind Teil einer internationalen Kongregation, die 1891 in Simbabwe, damals Rhodesien, für den Einsatz in Afrika entstanden ist. Deshalb ist das Mutterhaus in Harare, der Hauptstadt von Simbabwe. Dort leben und arbeiten auch die meisten von den insgesamt ca 350 Schwestern. Unsere Wurzeln sind im Dominikanerinnenkloster St Ursula in Augsburg, einem der frühen Klöster des Dominikanerordens. Von dort aus hatte 1877 eine kleine Gruppe von Schwestern in King William’s Town in Südafrika eine neue Kongregation gegründet, aus der später unsere Gemeinschaft die Missionsdominikanerinnen vom heiligsten Herzen Jesu hervorging.

Der Orden ist international tätig in Zimbabwe, Zambia, Kenia, Kolumbien, England und Deutschland.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Erfolgreicher Spendenlauf

  F. Hutmacher  09. August 2018 um 17:33 Uhr

Das Albrecht-Altdorfer-Gymnasium Regensburg hat am 18. Mai erneut einen Spendenlauf zur Unterstützung von Waisenkindern in Emerald Hill und - neu in diesem Jahr  - zur Unterstützung für das Krankenhaus Regina Coeli durchgeführt. Unter diesem Link können Sie einen Film über den Lauf ansehen:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=ly6feu7A_4I

Auch die Mittelbayerische Zeitung veröffentlichte einen Artikel:

https://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-land-nachrichten/spendenlauf-erbrachte-20-691-euro-21364-art1674738.html

Die Aktion war ein voller Erfolg - insgesamt kamen über 20.000 Euro zusammen! Für das Engagement der beteiligten Schüler- und LehrerInnen möchten wir uns ganz herzlich bedanken! 


weiterlesen

Kontakt

Am Jägerberg 2
93426
Roding
Deutschland