Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Förderverein Burgruine Flochberg e.V.

wird verwaltet von M. Mäule

Über uns

Zweck und Ziel des Vereins ist es, das Kulturdenkmal „Burgruine Flochberg“ zu erhalten und zu pflegen, eine Sanierung ideell, materiell, sowie finanziell zu unterstützen und die Geschichte der „Stauferburg Flochberg“ darzustellen.

Dez. 1993 Gründung des Fördervereins zur Erhaltung der “Burgruine Flochberg”
Juli 1994 Gesprächsrunde zur Finanzierung der Sicherungsmaßnahme
Juli 1995 Beginn der Sicherungsmaßnahme
1997-1998 Installation der Beleuchtungsanlagen
Mai 1999 Sanierung des Aufgangs zur Ruine und Installation der Wegbeleuchtung
Mai 2000 Gründung “Historische Gruppe” Ritter der Flochberg
12. Juli 2003 An diesem historischen Tag wurde die Flochberg vom Fürsten zu Oettingen Wallerstein an den Förderverein zur Erhaltung der Burgruine Flochberg übergeben nach über 700 Jahre im Besitz seiner Familie.
November 2004 Sicherungsmaßnahmen an der Ostmauer, Ruinensicherung südliches Aussenwerk
2006 Sicherung der südlichen Mauerkronen und Seitenteile des Fürstenbaus
2017 Geplante Sicherungsmaßnahmen am Fürstenbau

Letzte Projektneuigkeit

Wegverbreiterung durchgeführt

  M. Mäule  28. Juni 2019 um 10:09 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/056/598/207817/limit_600x450_image.jpeg


Am 21. Juni rollte der Bagger der Baufirma Bortolazzi aus Bopfingen auf den Burgberg. Unter Aufsicht des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg wurden ca. 20 Kubikmeter Erde bewegt, um den Aufgang in die Hauptburg von 1,40m auf 2,50m Wegbreite zu vergrößern. Nun ist es den nachfolgenden Bauinstanzen möglich, Material, Gerüste und Baufahrzeuge bis ganz nach oben zu bringen.
Mitglieder des Fördervereins zur Erhaltung der Burgruine Flochberg e.V. untersuchten gemeinsam mit dem Landesamt für Denkmalpflege den entstanden Aushub nach mittelalterlichen Funden. Die Ausbeute dieser fünfstündigen Baumaßnahme befindet sich derzeit im Landesamt in Stuttgart zur näheren Bestimmung und Untersuchung.

Danke für Eure Unterstützung, helft uns auch weiterhin dieses schöne Kulturdenkmal zu erhalten. Wir sind voller Vorfreude auf jeden neuen Schritt den wir in diesem Jahr gehen können. 

weiterlesen

Kontakt

Buchfeldstrasse 23
73441
Bopfingen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite