Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

BUND - Bund für Umwelt- und Naturschutz Aalen

wird verwaltet von C. Rieger (Kommunikation)

Über uns

Bund für Umwelt-und Naturschutz. Ortsverband Aalen

Letzte Projektneuigkeit

Wildkatzenmonitoring und Korridor

  C. Rieger  17. Februar 2019 um 18:19 Uhr
Lockstockaktion 2019

Die diesjährige Lockstockaktion zum genetischen Nachweis der Wildkatze (und auch evtl. des Luchs) hat begonnen. Es ist Ranzzeit von ca. Januar bis Mitte April.
Daher haben wir vom BUND Aalen und dem Naturschutzbund Bayern die bisher größte und gemeinsame  Aktion gestartet. Auf bayrischer Seite wurden in den vergangenen Jahren bereits mehrere Wildkatzennachweise gemacht und wir vermuten daher, daß die Wildkatze sich von Bayern nach Baden -Württemberg ausbreitet. Bei uns konnten in den Jahren 2011 und 2016 insgesamt drei genetische Nachweise gelingen. Auch die Forstverwaltung Heidenheim  führt derzeit im Landkreis Heidenheim in Zusammenarbeit mit der FVA Freiburg (Forstwirtschaftliche Versuchs -und Forschungsanstalt) ein Monitoring durch. So kommt das insgesamt bisher größte Monitoring in unserer Raumschaft zustande.

Auch in Bezug auf den Wildtierkorridor vom Albuch zum Härtsfeld bei der B19-Brücke zwischen Unterkochen und Oberkochen kommt etwas in Bewegung, so daß wir in wohl absehbarer Zeit in Grundstücksverhandlungen treten werden können.






weiterlesen

Kontakt

Gmünderstrasse 9
73430
Aalen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite