Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

HiMate! gemeinnützige UG

wird verwaltet von T. Noppen

Der betterplace-Adventskranz: Wir legen 10 % auf jede Spende an den Adventssonntagen drauf. Mehr erfahren

Über uns

HiMate! schafft Momente, in denen sich Newcomer, wie z.B. Geflüchtete, und Locals ungezwungen und auf Augenhöhe begegnen und kennenlernen können. Damit vereinfachen wir beidseitige Integration und stärken gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Wir kreieren diese Momente, indem wir kostenlose Gutscheine für Kultur- und Freizeitangebote vermitteln und selbst interkulturelle Events organisieren.
Auf HiMate! finden Nutzer kostenlose Angebote für etwa Kinos, Theater, Konzerte und Sportevents. Zu unseren eigenen Veranstaltungen zählen Kochabende, Jam-Sessions, Community-Parties, Fußballturniere und vieles mehr. Außerdem ermöglichen wir Mitgliedern der Community, ihre eigenen HiMate!-Events auf die Beine zu stellen.
Hilf uns mit Deiner Dauer- oder Einzelspende dabei, Events zu organisieren, Info-Material zu erstellen und die Arbeit unseres Teams zu finanzieren.

Letzte Projektneuigkeit

Wir haben 1.003,79 € Spendengelder erhalten

  T. Noppen  15. Oktober 2020 um 18:50 Uhr

Hi SpendenMates,

wir hoffen, Ihr seid alle gesund. Nach einiger Zeit gibt es hier wieder ein HiMate-Update - und einen Ausblick auf das, was als nächstes kommt.

Corona hat uns allen dieses Jahr ganz schön zugesetzt. HiMate hat es besonders getroffen: Keine Events, keine Gutscheine. Das bedeutete in den letzten Monaten auch deutlich weniger HiMate-Momente. Für die Community und all die Menschen, die wir mit HiMate unterstützen, eine schwere Zeit. Doch wir saßen in dieser Zeit nicht tatenlos rum. Das ist u.a. passiert:

HiMate Köln: Zusammen mit einem super motivierten Team arbeiten wir seit einigen Monaten an einer weiteren HiMate-Sektion in Köln. Da es kaum Events gibt, lag hier der Fokus zunächst auf Netzwerkarbeit, Partneransprache und Teamaufbau. Das Konzept steht. Sobald Corona überstanden ist, kann es losgehen.

Interne Strukturen: Vor einigen Jahren schon ist aus den Teams HiMate und GoVolunteer ein Team geworden. Aus dem gemeinsamen Büro entstand 2019 das MACHWERK, unser sozialer Coworking-Space in Berlin. Zusammen verkaufen wir außerdem seit Jahren sehr erfolgreich die Hautfarben-Produkte und machen damit auf die Vielfalt unserer Gesellschaft aufmerksam. Um diese vielen Projekte und die gemeinsame Vision dahinter nach innen und nach außen noch klarer zu kommunizieren, arbeiten wir aktuell an einer gemeinnützigen Marke, die unsere Projektfamilie bestehend aus HiMate, GoVolunteer, GoNature (coming soon!), MACHWERK und Hautfarben unter einem Schirm vereint. Die gemeinsame Vision: Menschen aller Hintergründe zusammen und in Austausch bringen, damit sie gemeinsam an einer gute Zukunft für alle arbeiten können. Der Name: JoinImpact. Klingt spannend? Ist es! :) Weitere Infos folgen bald!

HiMate Community Online: Abgesagte Events bedeuten nicht, dass HiMate Menschen nicht in Austausch bringt. Die letzten Monate haben wir genutzt, um unsere Online Communities in den Sozialen Medien noch stärker als zuvor anzusprechen. Auf Instagram sind daraus einige neue Formate entstanden, darunter Tipps zu Events und Aktionen, die trotz Corona-Lockdown möglich waren.

Was passiert als nächstes?
COVID19 wird uns wohl leider noch eine Weile erhalten bleiben. Deshalb wird HiMate auch in den nächsten Monaten nicht zum Normalbetrieb zurückkehren können. Wir haben uns trotzdem einiges vorgenommen. Unter anderem werden wir bei unseren zahlreichen Partnerunternehmen aus dem Kulturbereich vorbeischauen und mit ihnen in einem neuen Videoformat über die letzten Monate sprechen. Da mittlerweile einige Einrichtungen wieder Besucher*innen empfangen dürfen, sind wir mit einigen Partner auch bereits wieder im Gespräch über Gutscheine. Ein tolles Signal: Die Solidarität mit Menschen ohne Zugang zu Kultur und Austausch ist ungebrochen - obwohl viele Einrichtungen aktuell selbst zu kämpfen haben.

Wofür setzen wir Eure Spenden ein?
Eure Spenden helfen uns, weiterhin kleine Honorare für unser Team zu zahlen, was insbesondere in den nächsten Wochen sehr dabei helfen wird, HiMate langsam wieder hochzufahren. Außerdem können wir uns so neues Werbematerial leisten, mit dem wir dann hoffentlich bald wieder auf unsere Zielgruppen zugehen können. Und nicht zu vergessen: Die ganze Struktur im Hintergrund (Serverkosten, Team-Handys, Büroplätze etc.) erzeugt laufende Kosten: Ihr tragt maßgeblich dazu bei, dass es diese Struktur schon seit fast 5 Jahren gibt.

Zum Abschluss: Helft uns, dass aus Euch noch mehr SpendenMates werden. Denn dann können wir das, was schon so gut läuft, noch viel häufiger und größer tun. Habt Ihr Freund*innen, Familie oder Bekannte, denen HiMate gefallen könnte? Macht Sie auf uns aufmerksam!

VIELEN DANK für Eure Unterstützung, gerade in dieser schwierigen Zeit! Das Team empfindet das als große Wertschätzung und Motivation für seine Arbeit!

Zum Schluss wie immer: Solltet Ihr Fragen, Anregungen oder Ideen haben, kommt gerne jederzeit auf uns zu: team@himate.org

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Thomas für das Team HiMate

weiterlesen

Kontakt

Am Krögel 2
10179
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite