Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

4 Hufe im Glück e.V.

wird verwaltet von S. Grabs (Kommunikation)

Über uns

UND WÄHREND DIE VERNUNFT SAGT:
„WIR KÖNNEN NICHT ALLE RETTEN!“
SAGEN WIR: „UND WENN ES NUR EINS IST,
WIR VERSUCHEN ES!“
Und so konnten wir privat schon vier Norikerfohlen, einem IrishCob Baby
und einer Tinkerdame zu einem schönem Leben verhelfen,
und es sollen noch viele weitere Pferde, Ponys und Esel folgen.
Das sind wir 4 Hufe im Glück.
Wir fahren zu Schlachtfohlenauktionen, erlösen Pferde, Ponys und Esel aus schlechter Haltung, und schauen nicht weg, wenn sonst Hilfe benötigt wird.
Wir geben den in Not geratenen Pferden und Eseln eine Stimme und retten ihr Leben!
Helft uns dabei!

Letzte Projektneuigkeit

Maishofen 2019

  S. Grabs  19. Februar 2019 um 09:40 Uhr

Glücklicherweise ist es noch etwas hin, bis die nächste Auktion in Maishofen stattfindet.

Doch die Bilder vom letzten Jahr habe ich noch nicht vergessen. 😔

Manchmal holen sie mich in den frühen Morgenstunden ein und lassen mich nicht mehr einschlafen. 
An einem solchen Morgen habe ich überlegt, dass wir dieses Jahr unbedingt eine tragende Stute retten müssen.

Letztes Jahr, als ich an all den Pferden vorbeigegangen bin, deren Papiere für den Schlachter fertiggemacht wurden, rührte mich ein Anblick besonders zu Tränen und lässt mich bis heute nicht los. 😢
Meine liebe Tierschutzfreundin Karina Schlobohm blieb stehen und nahm den Kopf einer sichtbar trauernden Stute in ihre Arme. 
Sie flüsterte ihr etwas ins Ohr und die Stute hörte ihr zu.

Einmal noch wurde sie lieb gehabt und kurz darauf in den LKW getrieben – für eine lange Fahrt in den Schlachtbetrieb nach Italien. 
Hatte sie ihr Fohlen auf der Auktion verloren? Fuhr es vielleicht sogar mit auf der Fahrt in den Tod? 
Ich weiß es nicht. 😔
Es waren auch einige tragende Stuten dort, mit ihren Fohlen des aktuellen Jahres an ihrer Seite. 
Auf der Auktion wurden sie von einander auf Nimmerwiedersehen getrennt und wie wir wissen, hatten nur wenige die Chance auf ein schönes Zuhause. 
Wie immer können wir nicht alle retten. 
Aber wir möchten eine Stute dieses Jahr mitnehmen, damit sie ihr Fohlen in Sicherheit gebären kann, beide dem Schlachter entgehen und eine pferdegerechte Zukunft erleben dürfen. ♥️

Helft ihr uns dabei? 😍

weiterlesen

Kontakt

Wellingsbüttler Weg 114
22391
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite