Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 original hul

Helft uns Leben

wird verwaltet von C. Luther (Kommunikation)

Über uns

HELFT UNS LEBEN ist eine Initiative der Rhein-Zeitung und ihrer Heimatausgaben und engagiert sich für Not leidende Kinder in aller Welt - in der Ferne und vor unserer Haustür in Rheinland-Pfalz. Wir lassen uns regelmäßig und freiwillig prüfen.

- Wir helfen spontan, wenn Leib und Leben durch ein Erdbeben, eine Flutwelle oder eine Hungersnot bedroht sind.
- Wir unterstützen Langzeitprojekte wie den Aufbau von zerstörten Schulen und Kindergärten.
- Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe, damit die Not leidenden Menschen von heute morgen ihr Leben selbst in die Hand nehmen können.

Die vielfältigen großen und kleinen Hilfen von HELFT UNS LEBEN sollen Kindern in Not nicht nur kurzfristig helfen, sondern dauerhaft. Aus diesem Grund haben wir uns zum Wohl der Kinder in unserer Arbeit an fünf klare Prinzipien gebunden:

- Wir legen an jedes Projekt, das von uns unterstützt wird, strenge Kriterien der Bedürftigkeit an. Die Not der unverschuldet Bedürftigen soll gelindert werden.
- Wir achten darauf, dass die Partner unserer Projekte zuverlässig und seriös sind. Wir überprüfen die Redlichkeit jedes Gesprächspartners und jeder Organisation, ob Kinderheim, Hospital oder Hilfsorganisation, bevor wir die Zusammenarbeit beginnen.
- Wir sichern zu, dass die eingegangenen Spenden zu 100 Prozent in die Projekte fließen.
- Wir, die Mitarbeiter des Vereins, arbeiten ehrenamtlich für unsere Projekte. Der Verein ist als mildtätig und gemeinnützig anerkannt.
- Wir prüfen die Projekte und begleiten sie bis zu ihrem Abschluss journalistisch. So können Leser und Spender nachvollziehen, wie und wo ihre Spendengelder zum Einsatz kommen.

Kontakt

c/o Rhein-Zeitung
56055
Koblenz
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite