Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Rüsselheim e.V.

wird verwaltet von A. Braun (Kommunikation)

Über uns

Das Team von Rüsselheim e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere zu retten und ihnen einen sicheren Ort zum Leben zu schaffen. Unser besonderes Augenmerk liegt hierbei besonders auf den sogenannten "Nutztieren", welche in der industriellen Tierhaltung niemals eine Chance auf ein würdevolles Leben hätten. Diese Tiere haben keinerlei Lobby und werden milliardenfach ausgebeutet, gequält und getötet.

Rund 450 Schweine, 415 Rinder, über 300 Schafe und Ziegen, 5 ehemalige Schlachtponys sowie etliche der Nutzung und Ausbeutung entrissene Kleintiere wie Hühner und Kaninchen haben auf unseren deutschlandweit 11 Pflegeplätzen sowie einigen kleineren privaten Pflegestellen ein Leben ohne die in der Schlacht- und Milchindustrie übliche Missachtung und Despektierlichkeit gefunden

​Sie sind die Wenigen, die ein natürlich langes Leben bei qualifizierten Landwirten haben und wir arbeiten daran, dass

Letzte Projektneuigkeit

2019 steht mit neuen Herausforderungen bereit...

  A. Braun  02. Januar 2019 um 13:58 Uhr

Liebe UnterstützerInnen von Rüsselheim e. V.,

ein Jahr, das wie im Flug vergangen ist. Wir haben so viel geschafft und so vieles ist offen geblieben. Wir hatten anstrengende Rettungen und wir haben geliebte Tiere verloren… Wir haben eine neue und größere Homepage bekommen, die es Euch hoffentlich übersichtlicher und bequemer macht, unsere Tiere und unseren Verein im Blick zu behalten. Schaut doch mal rein und sagt uns wie Euch das grobe Konstrukt gefällt, das natürlich noch lange nicht fertig ist, aber unsere lieben Helferlein Momo und Heide arbeiten kontinuierlich daran! www.ruesselheim.com Zudem haben wir das erste Mal einen Rüsselheim-Wandkalender entworfen, um Euch mit Tieren aus 2018 das neue Jahr 2019 zu verschönern.

Bestellen könnt ihr den Kalender unter folgendem Link:
http://www.ruesselheim.com/kalender

Die Auflage ist limitiert, deswegen sichert euch schnell ein Exemplar.

Wir danken Euch allen aus tiefstem Herzen für Eure großartige Unterstützung, Eure Loyalität unseren Tieren gegenüber und Euer außerordentliches Engagement.
Vielleicht schafft es ja der eine oder andere von Euch, uns einmal in Fulda mit rund 280 Rindern auf 3 ½ Höfen und etwa 200 Schafen auf einem Biohof, Pflegeplätze, die wir jeden 2. Samstag eines jeden Monats besuchen. Oder nach Schnaittach, wo rund 160 Schweine und Minischweine leben und im Nachbarort 23 Rinder, die uns gerade übergeben wurden und alle weitestgehend noch unversorgt sind.

Im Frühjahr öffnet dann auch hoffentlich endlich der Freilauf für unsere 260 Schweine in Rehling bei Augsburg, die in diesem Jahr an diesen Bio-Hof umziehen konnten. Sie bekommen dort gerade wegen ihres fortgeschrittenen Alters etwas mehr Hege und Pflege und wir haben dort auch unsere Tierklinik in der Nähe. Es ist ein Jahr eines anstrengenden Kampfes, möglichst vielen Tieren zu helfen und er geht weiter, sie nun auch dauerhaft abgesichert zu bekommen. Ich danke jedem Einzelnen von Euch, der unsere Tiere unterstützt und neben, hinter und vor diesem Tier stehen bleibt – egal was passiert!

Doris Rauh | 1. Vorstand
mit allen Rüsselheimern Rüsselheim e.V.
Hauptstraße 22
86695 Allmannshofen
Bürozeiten: Mo - Do von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Telefon: 08274 - 99 72 21 Mail: info@ruesselheim.com
Web: http://www.ruesselheim.com
FB: http://www.facebook.com/ruesselheimEV
 | | Virenfrei. www.avast.com 
 


weiterlesen

Kontakt

Hauptstrasse 22
86695
Allmannshofen
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite