Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kampagne Meine Landwirtschaft

wird verwaltet von S. Richartz (Kommunikation)

Über uns

Die Kampagne Meine Landwirtschaft ist die Initiatorin der jährlichen "Wir haben es satt!"-Demonstration und setzt sich für gesundes Essen, bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und fairen Handel ein.
Seit 2010 besteht die "Wir haben es satt!"-Bewegung aus Bäuerinnen und Bauern, konventionell und bio, von Tierhaltung bis Ackerbau, sowie aus LebensmittelhandwerkerInnen, Natur-, Umwelt- und TierschützerInnen, Aktiven der Entwicklungszusammenarbeit, engagierten Jugendliche und kritischen Bürgerinnen und Bürgern.
Das Motto lautet im kommenden Jahr „Agrarkonzerne: Finger weg von unserem Essen!“, denn immer weniger Konzerne haben immer mehr Macht über die Äcker und Teller der Welt. Ein Beispiel ist die geplante Fusion von Bayer-Monsanto, durch die der Konzern auf einen Schlag zum globalen Marktführer im Bereich Pestizide und Saatgut werden würde.
Die Kampagne Meine Landwirtschaft ist ein Projekt des Forum Umwelt & Entwicklung unter der Rechtsträgerschaft des Deutschen Naturschutzrings.

Letzte Projektneuigkeit

Wir sammeln Spenden für die nächste Demo

  S. Richartz  30. November 2018 um 14:08 Uhr

Am 19. Januar 2019 heißt es wieder in Berlin: Wir haben Agrarindustrie satt! Hier sammeln wir Spenden, um den Versand der Flyer und Plakate zu refinanzieren. Vielen Dank für eure Unterstützung!
Demo-Aufruf lesen

weiterlesen

Kontakt

Marienstr. 19-20
10117
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite