Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 bp1479331299 lu ttville schriftzug

Lüttville e.V.

wird verwaltet von J. Rehders (Kommunikation)

Über uns

Der Verein „LÜTTVILLE e.V. – Verein zur Förderung der kulturellen Vernetzung und Bildung“ wurde 2009 mit dem Zweck der Förderung von Kunst, Kultur und Bildungsarbeit gegründet. Der Verein wurde nach der gleichnamigen Kinderferienfreizeit benannt, die seit 2008 im Vorfeld des internationalen Kunst- und Musikfestivals MS DOCKVILLE auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg stattfindet.

Das Sommercamp gestaltet sich als eine kostenfreie Ferienfreizeit für mittlerweile mehr als 150 Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren. In unterschiedlichen Workshops (Malerei, Bauwerk, Musik, Tanz, Film und Fotografie etc.) erarbeiten die Kinder eigene (Kunst-)Werke, die sie gemeinsam mit Pädagogen, Handwerkern und Künstlern und vielen ehrenamtlichen Helfern entstehen lassen und auf dem anschließenden 3-Tage-Festival vor mehr als 20.000 Besuchern präsentieren. Lüttville wird gemeinsam mit lokalen Akteuren der Bildungs- und Kulturarbeit realisiert.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 8.074,50 € Spendengelder erhalten

  J. Rehders  12. Dezember 2017 um 18:14 Uhr

Die Spendengelder werden verwendet, um die Lüttville Ferienfreizeit 2017 zu finanzieren. Konkret werden mit diesen Mitteln die Workshops "Rap", "Fotoexperimente", "Kreatives Bauen" und "New Style" finanziert. Diese sind feste Säulen des breit gefächerten Workshopprogramms. Mit den Mitteln werden Honorare für die WorkshopleiterInnen sowie Aufwandsentschädigungen für die HelferInnen gezahlt. Darüber hinaus werden mit den Mitteln Materialkosten (Verbrauchsmaterial) und anteilige Mietkosten (Geräte und Räume) finanziert. Neben den Workshops wurden mit diesen Mitteln auch die Verpflegung der teilnehmenden Kinder, den HelferInnen und den WorkshopleiterInnen sowie ein "Safespace", also ein Rückzugsort für die Kinder finanziert. Auch gliedern sich die Kosten in Honorare und Materialkosten auf.  
Der Verein ist für die Ferienfreizeit 2017 in Vorleistung gegangen. Mit diesen Mitteln wird das Defizit aufgefangen und die Ferienfeizeit ist vollumfänglich - dank weiterer Fundraisingmaßnahmen zu 100% finanziert.
Unser zehnjähriges Jubiläum war wieder ein voller Erfolg. Wir danken allen Spnderinnen und Spendern für die großartige Unterstützung. 
Diese Video gibt einen wunderbaren Ein- und Überblick in und über das diesjährige Projekt:
https://www.facebook.com/luettville/videos/1385552461518319/

weiterlesen

Kontakt

Lange Straße 3
20359
Hamburg
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite