Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 ddddd

DeutscheGesellschaftfürosmanisches Kulturerbe e.v.

wird verwaltet von a. org (Kommunikation)

Über uns

Ohne wissenschaftlich fundierte Kenntnisse über die osmanische Geschichte ist es schwierig, nahezu unmöglich, sowohl die historischen Ereignisse als auch die heutigen Entwicklungen und Verhältnisse der türkischen Republik und den rund 30 Nachfolgestaaten, in welchen das osmanische Erbe fortlebt, zu verstehen.

Das Erbe des Osmanischen Reiches wird oft reduziert, als eine kriegerische und barbarische politische Einheit. Aufbauend auf diesen Fehlinformationen und Missverständnissen, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, dieses falsche Bild zu korrigieren und einen neuen Überblick über die osmanische Zivilisation und Kultur zu geben.
Ferner, weisen die heutigen Verhältnisse der Länder des ehemaligen Osmanischen Reiches eine bittere Lage auf. Bürgerkriege, fundamentalistisch motivierte kriegerische Auseinandersetzungen und diktatorische Herrschaftsformen prägen die Nachfolgestaaten.

Im Hinblick auf die aktuellen Situationen stellt sich die Frage, wie das Zusammenleben der multiethnischen und multireligiösen Gesellschaften im Osmanischen Reich funktionierte.

Deshalb plädieren wir für ein neues Verständnis zur osmanischen Geschichte. Diese können wir durch die Organisation und Durchführung von Symposien, Vorträgen, Konferenzen und wissenschaftlichen Ausstellungen schaffen.

Unser Verein, Deutsche Gesellschaft für osmanisches Kulturerbe e.V., engagiert sich mit dem Motto „Kultur wahren und aus ihr lernen – für ein friedliches Zusammenleben“ in den vier Arbeitsbereichen Wissenschaft & Forschung, Bildung & Weiterbildung, Hilfsprojekte und Restaurierung.

Wir erhoffen uns einen regen kulturellen Austausch, der alle Beteiligten bereichert und das friedliche Zusammenleben in Deutschland fördert.

Kontakt

Habsburgerallee 13
52064
Aachen
Deutschland