Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 germannow logo

GermanNow!

wird verwaltet von M. Reuter (Kommunikation)

Über uns

Wir sind inzwischen 1000 Ehrenamtliche, die sich seit September 2015 in Berliner Notunterkünften (v. a. in Neukölln und Tempelhof) im Projekt GermanNow! engagieren. Im Fokus unserer Arbeit steht die Vermittlung der deutschen Sprache. Gemeinsam möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass sich die geflüchteten Menschen in Berlin willkommen, gefordert und gefördert fühlen und erste selbstständige Schritte zu einem Ankommen in Deutschland machen. Das Projekt GermanNow! soll so auch einen Beitrag zur Nachbarschaftskultur sowie zu einer erfolgreichen Integration von Menschen mit verschiedenstem soziokulturellen wie religiösen Hintergrund leisten.
Wir gehören keiner Organisation an und arbeiten nicht politisch. Unser Projekt versteht sich als unmittelbare Nachbarschaftshilfe. Das interkulturelle Beratungs- und Begegnungs-Centrum, IBBC e. V., bietet uns freundlicherweise ein „Dach“ an und damit die Möglichkeit, Spendenquittungen auszustellen. Wir kooperieren außerdem mit dem Betreiber der Notunterkünfte Tamaja sowie mit dem Bündnis und dem Nachbarschaftsheim Neukölln.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  M. Reuter  23. August 2016 um 16:43 Uhr

Wir unterrichten seit Anfang des Jahres auch im ehemaligen C&A Center in der Karl Marx Str in Neukölln und geben in dieser Notunterkunft inzwischen leistungsdifferenzierten Deutschunterricht. Was wir natürlich klasse finden. Unser Angebot im Bereich Integration hat sich erfreulicherweise ebenfalls erweitert. Neben Integrations-Crashkursen für ehrenamtliche Sprachbegleiter haben wir auch Filme zum Thema "wie tickt Deutschland" für Geflüchtete und Unterrichtende vorgeführt. Das Projekt Paint Now, das ganz aktuell in der Galerie under the mango tree in der Merseburgerstr. 14 in Schönerberg zu sehen ist, stellt Bilder vor, die Geflüchtete gemalt haben. Wir möchten uns bei allen Spendern für die Unterstützung bedanken, die all diese Projekte für Geflüchtete in Notunterkünften in Berlin ermöglichen.

Es wurden 1.299,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Crashkurse für ehrenamtlich Lehrende 191,00 €Sprache lernen durch Aktivität 813,00 €Unterrichtsraum Miete 45,00 €Organisation 250,00 €
weiterlesen

Kontakt

Werbellinstr. 42
12053
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite