Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 image

Bunt statt Braun - Gemeinsam stark für Flüchtlinge

wird verwaltet von Fabian H. (Kommunikation)

Über uns

Bunt statt Braun, Gemeinsam stark für Flüchtlinge e.V. ist ein in Bayreuth aktiver Verein, dessen Mitglieder sich vor Ort für geflüchtete Menschen einsetzen.

In der Universitäts- und Festspielstadt, finden nicht nur jährlich die weltberühmten Wagnerfestspiele statt, sondern weitgehend unbeachtet von Medien und Öffentlichkeit sind viele Menschen in sogenannten "Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge" zwangsweise untergebracht. Im letzten Jahr hat sich einiges getan in der Stadt, wir versuchen mit den Entwicklungen Schritt zu halten.

In diesen Lagern, am Rande der Gesellschaft, leben Männer, Frauen, Kinder und Familien. Letztere leiden besonders unter der Situation. Es besteht eine organisierte Desintegration, die ein selbstbestimmtes und aktives Leben unmöglich macht. Struktureller Rassismus der Ausländerbehörde und des Bundesministeriums für Migration und Flüchtlinge, der sich in restriktiven Gesetzen und Grundrechte einschränkenden Paragraphen widerspiegelt, führt dazu, dass viele Bewohner das Gefühl haben wichtige Lebenszeit zu verschwenden. Depressionen, Hilflosigkeit und passives Dahin-vegetieren sind die Folge.


Dem möchten wir von Bunt statt Braun uns entgegensetzen! Als Verein, der aus Studierenden und aus BewohnerInnen Bayreuths besteht möchten wir durch unterschiedliche Angebote, Projekte und Aktionen eine Begegnung auf Augenhöhe schaffen. Wir wollen ein Bewusstsein in der Gesellschaft schaffen, das rechtem Gedankengut keinen Nährboden bietet und eine Wilkommenskultur etablieren wo bis heute oft Ablehnung und Abwertung vorherrscht. Durch regelmäßig stattfindende Sprach-tandems, Kindergruppen, Computerkursen und unterschiedlichen Workshops unterstützend wir Geflüchtete bei ihrem alltäglichen Leben in Deutschland. Mehrmals im Jahr bieten wir Aktionen und Projekte an, die den monotonen Alltag, der oft vom Rest der Gesellschaft isoliert stattfindet, durchbrechen.

Denn wir sind der festen Überzeugung: Kein Mensch ist illegal! und niemand sollte nach Flucht und Vertreibung aus dem Herkunftsland menschenverachtenden und diskriminierenden Sondergesetzen (Asyl- und Ausländerrecht) unterworfen werden. Geflüchtete haben ein Recht auf Schutz und Unterstützung.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 2.000,00 € Spendengelder erhalten

  Fabian H.  23. Januar 2018 um 14:59 Uhr

Die Spenden sind für Ausgaben vorgesehen, die sich auf Ari Bangashs Rechtsverfahren gegen einen Ablehnungsbescheid in seinem Asylverfahren beziehen. Diese Ausgaben beinhalten an vorderster Stelle die Kosten für einen Rechtsbeistand, der Ari Bangash im Verfahren rechtlich begleitet und für Gerichtstermine persönlich anwesend sein muss.

weiterlesen

Kontakt

Wilhelm-Busch-Straße 5
95447
Bayreuth
Deutschland