Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

"Treffpunkt Asyl" der Gedächtniskirchengemeinde

wird verwaltet von U. Weinerth (Kommunikation)

Über uns

Der "Treffpunkt Asyl" an der Protestantischen Gedächtniskirchengemeinde in Speyer bietet Beratung und Begleitung von Flüchtlingen durch ein Team von 2 Hauptamtlichen und vielen Ehrenamtlichen an. Durch Sprachkurse, Unterstützung bei Behördengängen und rechtlichen Fragen, gemeinsame Freizeitgestaltung von Speyerer Bürgerinnen und Bürgern mit Flüchtlingen, Vermittlung von Fahrrädern, Arbeitssuche, Suche nach Kindergartenplätzen,Hilfe bei der Einschulung und durch Hilfestellungen im Alltag, Kontaktbörse von Einheimischen zu Flüchtlingen usw. streben wir eine schnelle Stabilisierung und Integration der Flüchtlinge an, die zu uns in die Stadt kommen. Wir vermitteln Patenschaften und sind durch eine eigene Website gut vernetzt. Wir arbeiten eng mit der Stadt Speyer und der Diakonie zusammen.
Die Hebammensprechstunde für schwangere Flüchtlingsfrauen gehört zu den zahlreichen Hilfsangeboten des "Treffpunkt Asyl" und wird durch die Zusammenarbeit einer freiberuflichen Hebamme mit der Hebammenschule am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer-Mannheim ermöglicht.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

  U. Weinerth  08. Dezember 2015 um 18:28 Uhr

MIt den Spendengeldern finanzieren wir unsere ehrenamtlichen Übersetzerinnen, die für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung bekommen. Außerdem kaufen wir Bildmaterial zu verschiedenen Gesundheits- und Schwangerschaftsthemen (Zahnpflege, Stillpositionen, Händehygiene, Verhütung,...) , das wir den Frauen aushändigen.

In der Vorsorge benötigen wir immer wieder Vitaminpräparate für Schwangere, die nach wochenlanger Flucht erschöpft und schlecht ernährt bei uns ankommen.

Es wurden 5.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

Honorar für Übersetzerinnen (für 1 Jahr) 4.000,00 €Material für Schwangerschaftsvorsorge 500,00 €Material für Geburtsvorbereitung 500,00 €
weiterlesen

Kontakt

Martin-Luther-King-Weg 1
Speyer
Deutschland