Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 afa logo blau

Akademie für Assistenzhunde-Ausbildung

wird verwaltet von K. Zimmermann (Kommunikation)

Über uns

Da wir vermehrt Anfragen von Schulen und Kitas bekommen haben, möchten wir dieses Projekt ins Leben rufen.
Viele Flüchtlingskinder haben Erfahrungen gemacht, die unvorstellbar sind. Verfolgung, Vergewaltigung, Ermordung und Folter - Ängste, Bilder und Erfahrungen, die sie ihr Leben lang begleiten. Anders als Erwachsene sprechen Kinder oft nicht über traumatische Erfahrungen bzw. verstehen nicht, was passiert ist.
Durch die Besuchshunde soll den Kindern wieder Hoffnung geschenkt werden und ihnen ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit gegeben werden. Sie sollen wieder Freude an ihrer Kindheit erleben.

Ziel des Ausbildung:
Ausbildung von Mensch-Hund-Teams zur Durchführung der Besuchsdienste traumatisierter Flüchtlingskinder in Kitas und Schulen

Zielgruppe:
Mensch-Hund-Teams mit Familienhunden

Wobei kann der Hund Helfen?
Wir alle wissen, dass Hunde eine ganz besondere Gabe haben. Da wir schon öfter mit Traumatiesierte Kinder und Hunden gearbeitet haben, wissen wir das die Wirkung enorm positiv ist. Die Kinder sind in dem Moment einfach nur Glücklich einem Hund durch Fell zu Kraulen, mit Ihm spazieren zu gehen, mit Ihm zu Kuscheln oder Ihm einfach alles erzählen zu können. Das Leuchten in den Kinderaugen ist einfach unbeschreiblich.
Er kann helfen innere und äußere Barrieren zu überwinden.
Der Hund hilft den Kindern, indem er die „Brückenfunktion“ übernimmt bzw. als
Türöffner oder „Eisbrecher“ fungiert.
Interaktionen zw. Mensch und Hund: schon die Anwesenheit eines Hundes wirkt beruhigend.

Ausbildungsinhalte:
Basisausbildung Besuchshund
Was ist ein Trauma
Was ist zu beachten, wenn mit traumatisierten Kindern gearbeitet wird
Gestaltung / Ablauf der Besuchsdienste, ergänzende theoretische Themen
Prüfung in Theorie und Praxis

In der Ausbildung werden die Mensch/Hunde Teams von Psychologen, Hundetrainern auf Ihre Zukünftige Aufgabe gut Vorbereitet. Den richtigen Umgang mit Flüchtlingskindern lernen und Ihren Hund in die richtigen Bahnen zu lenken.

Mit diesem Prokekt möchten wir 8 Mensch / Hunde Teams in ganz Deutschland Ausbilden. Diese Teams können viele Schulen oder Kitas mit Ihren Besuchen Helfen.

Was ist in dem Betrag 12.756,48 Euro alles enthalten?
Ausbildung von 8 Mensch / Hunde Teams
Prüfung, Zertifikat, Kennzeichnung der Hunde
Bezahlung der Psychologen und Hundetrainer
Verschiedene Einsätze in Schulen und Kitas mit Flüchtlingskinder.

Bitte Unterstützen Sie unser Projekt und Helfen den Traumatisierten Flüchtlingskinder wieder ein normales angstfreies Leben zu haben.

Ihre Akademie für Assistenzhunde
www.assistenzhunde-akademie.de

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam u.  24. Februar 2017 um 18:00 Uhr

Liebe Spender,
dieses Projekt wurde gemäß Ziffer 8.1. unserer AGB für nicht steuerbegünstigte Organisationen und Projekte abgebrochen.

Die noch nicht beantragten Spendengelder, die nicht mehr an die Spender zurück überwiesen werden konnten, fallen an betterplace.org, die diese für die Verfolgung ihrer satzungsgemäßen Zwecke einsetzt. Hier gibt es mehr Informationen dazu.

Bei Fragen könnt Ihr uns gern kontaktieren: support@betterplace.org.

Beste Grüße
Euer betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

An de Au3
Hummelfeld
Deutschland

Fill 100x100 schulprojekt1

K. Zimmermann

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite