Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tierschutzverein für Berlin u. Umgebung Corp. e.V.

wird verwaltet von Bastian G.

Über uns

Tiere haben seit mehr als 175 Jahren eine zuverlässige Stimme, wenn es darum geht für ihre Rechte zu kämpfen – den Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e. V. Wir, der TVB, sind der Träger des Tierheims Berlin, Europas größtes Tierheim, am Rande der Stadt in Berlin Falkenberg. In der mehr als 22 fußballplatzgroßen „Stadt der Tiere“ beherbergt es mit seinen speziellen Tierhäusern nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch Exoten, Nager, Reptilien, Affen und sogar Nutztiere. Außerdem eine erstklassige Tierarztpraxis und ein angeschlossenes Reha-Zentrum. Etwa 1.400 Tiere werden hier jeden Tag betreut und versorgt. Darüber hinaus macht der TVB in der Öffentlichkeit mit Hilfe von Kampagnen auf seine Arbeit aufmerksam. Wir kämpfen gegen qualvolle Experimente an Tieren genauso wie gegen die Zucht von Pelztieren oder die leidvollen Nutztiertransporte. Durch gezielte Medienarbeit und Kontakt mit den öffentlichen Ämtern setzt sich der TVB stetig für die Belange der Tiere, des Tier-, Natur- und Artenschutzes ein. Wir engagieren uns auch für die Straßenkatzen Berlins. Ihre Zahl wird auf mehrere Zehntausend geschätzt. Unsere Mitglieder füttern die Tiere und bringen sie ins Tierheim. Dort werden sie dann kastriert, um die unkontrollierte Fortpflanzung zu verhindern. Drei hauptamtliche Tierschutzberater kümmern sich in der gesamten Stadt um Tiere in Not und versuchen, die Lebensbedingungen der Tiere vor Ort zu verbessern. Finanziert wird das Tierheim Berlin fast ausschließlich durch Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Nachlässe.

Letzte Projektneuigkeit

Ein Leben lang unzertrennlich

  Bastian G.  14. Februar 2020 um 06:41 Uhr

Liebe Tierfreund*innen,

Liebe beschreibt ein starkes Gefühl, der innigen und tiefen Verbundenheit (mindestens) zweier Menschen. Eine sehr enge (Paar-)bindung gehen auch manche Tiere ein. Beispielsweise eine kleine afrikanische Papageienart. Die meist grün gelben Vögel  führen lebenslange, monogame Beziehungen. Haben sie sich einmal an ihren Partner gebunden, machen sie alles zu zweit. Gemeinsames kuscheln, gegenseitiges füttern und putzen - ohne den Auserwählten läuft nichts mehr. Umgangssprachlich heißen die Agaporniden (Agapornis, von griech.: agape = Liebe und ornis = Vogel) daher auch einfach die Unzertrennlichen oder Liebesvögel.

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/058/391/221374/limit_600x450_image.jpg

Einige Liebesvögel-Paare warten zurzeit noch auf ihre menschlichen Nestbereitsteller in unserem Vogelhaus. Nähere Informationen findet ihr hier (https://tierschutz-berlin.de/tiere/rosenkoepfchen/). 

Im Namen des ganzen Tierheims und vor allem unserer tierischen Gäste wünschen wir Euch einen schönen Valentinstag und sagen zudem Danke für Eure Unterstützung! Sie hilft uns sehr, unseren Tieren einen bestmöglichen Aufenthalt zu ermöglichen, bis sie endlich ihr eigenes Zuhause gefunden haben. Da wir unsere Arbeit fast ausschließlich aus Spenden finanzieren, sind engagierte Helfer wie Ihr für uns sehr wichtig. Danke, dass Ihr für unsere Tiere da seid! <3 

Euer Tierheim Berlin/ Tierschutzverein für Berlin 


weiterlesen

Kontakt

Hausvaterweg 39
13057
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite