Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 piela

Partnerschaft Piéla - Bad Münstereifel e.V.

wird verwaltet von U. Burggraf (Kommunikation)

Über uns

Die Partnerschaft Piéla-Bad Münstereifel e.V. fördert seit 1993 nach dem Leitbild „Hilfe zur Selbsthilfe“ die Gemeinde Piéla in Burkina Faso in Westafrika. Die Gemeinde Piéla liegt in der Dornstrauchsavanne, ist 8400 km² groß, besteht aus 5 Departements, die sich auf 54 Dörfer erstrecken, in denen etwa 200.000 Menschen leben. Hauptnahrungsmittel ist Hirse.1994 gründete die Partnergemeinde in Piéla ebenfalls einen Verein mit dem Namen „Cuo Fi KE Tori A Ba“. Dieser Verein unter dem Vorsitz von Herrn Aimé Cesar Béogo, trägt Sorge dafür, dass unsere hier gewährten Projekte rechtmäßig durchgeführt und „gepflegt“ werden. Die maßgeblichen Ziele der Partnerschaft sind: Bekämpfung der Armut, Sicherstellung von Wasserversorgung und Bildung (Alphabetisierung, Gesundheit, Familienplanung und Nahrungsanbau). Im bisherigen Bestehen der Partnerschaft wurden bereits zahlreiche Projekte umgesetzt. Neben der immer wieder notwendigen Bereitstellung von Nahrungsmitteln (Hirse, Reis, Sondernahrung für unterernährte Kinder und Babys) wurden bereits 74 Trinkwasserbrunnen gebohrt, ein Mädchenwohnheim für 45 Kinder aus armen Familien errichtet und seit 18 Jahren unterhalten. Die Partnerschaft hat einen Kindergarten, 3 Schulküchen (werden auch unterhalten), 20 Latrinen, 3 Hirsespeicher und eine Hirsemühle gebaut. Zudem bestehen Patenschaften über 105 Patenkinder in Piéla, denen der Schulbesuch ermöglicht wird und, die auch ansonsten von ihrer Patenfamilie in Deutschland nach Möglichkeit unterstützt werden. Hiesige Schulen haben Schulpartnerschaften für dortige Schulen und den Kindergarten übernommen. Diese Patenschaften müssen von der Partnerschaft aktiv begleitet werden, indem z.B. Vorträge an den Schulen stattfinden. Es wurden bereits 3 Autos und Motorräder für die Partnergruppe Cuo Fi finanziert, die für Krankentransporte, Materialbeschaffung, Materialtransport und Treffen der Menschen vor Ort dringend benötigt werden, da die Entfernungen sehr weit sind. Während des 20-jährigen Bestehens haben bereits einige Arbeitsbesuche in Burkina Faso und Gegenbesuche in Deutschland stattgefunden. Es besteht ein freundschaftlicher und persönlicher Kontakt.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Ich habe 97,50 € Spendengelder erhalten

  U. Burggraf  24. Juli 2018 um 16:26 Uhr

Stipendium  für die Studentin Marie Therese Abibata. Sie geht nach der Sommerpause ins 2. Jahr und studiert Deutsch und BWL in Ougadougou. Sie hat vor dem Studium im Mädchenwohnheim gelebt und im letzten Jahr ein sehr gutes Abitur gemacht.

weiterlesen

Kontakt

Walessiefen
53902
Bad Münstereifel
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite