Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo f r netz page 001

Freunde für AMPO e.V.

wird verwaltet von U. Krüger (Kommunikation)

Über uns

Freunde für AMPO unterstützt die Projekte von Katrin Rohde in Ougadougou, Burkina Faso. Katrin Rohde gründete AMPO 1995 als private Initiative und begann mit dem Bau eines Waisenhauses für Jungen. Durch den großen Erfolg, weitete sie die Projekte aus, und es entstanden immer mehr Einrichtungen:
ANNEXE - Waisenhaus für Mädchen
Frauenhäuser MIA und ALMA - Zufluchtsort für verstoßene junge Frauen und deren Kinder
P.P.Filles - Beratungshaus für Frauen
Cinémobil - Mobile Aufklärung zu Familienplanung und Aids-Vermeidung in den Dörfern der Sahel-Zone
AMPO - Kranken- und Reha-Station
Haus LINDA - Hilfsprojekt gegen Unterernährung
PANGA LA WENDE - Rollstuhlwerkstatt
TONDTENGA - Landwirtschaftsschule, biologischer Farmbetrieb und Internat
Unser Verein gründete sich im Sommer 2013. Alle unsere Aktionen zielen darauf ab, die Projekte am Leben zu erhalten.
Unser besonderes Augenmerk gilt nun dem Haus ALMA, da dieses, durch Wegfall von Großspendern, von der Schließung bedroht ist.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Der Rollstuhl wurde finanziert, aber ...

  U. Krüger  26. Juni 2018 um 11:41 Uhr

Das AMPO-Projekt http://freunde-fuer-ampo.de/projekte/panga-la-wende-die-rollstuhlwerkstatt.html Panga la Wende  konnte Robert einen passgerechten Rollstuhl übergeben. Bei der Übergabe in der Kommune Soaw war sogar der Bürgermeister erschienen.
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/061/171/187586/limit_600x450_image.jpg
https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/061/171/187585/limit_600x450_image.jpg

Obwohl Robert damit sehr geholfen ist, stehen er und seine Mutter immer noch vor dem Problem die monatliche Summe für Nahrung zusammen zu bekommen.
Der erforderliche Betrag reduziert sich also um 200,00 EUR.
Trotzdem benötigen wir Ihre Unterstützung weiterhin!

weiterlesen

Kontakt

Blücherstr. 35, 2.HH
10961
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite