Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo

Königinnen und Helden e.V.

wird verwaltet von A. Abbing (Kommunikation)

Über uns

Unser Verein
Der Verein „Königinnen und Helden e.V.“ ist anerkannt gemeinnützig und im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk beheimatet. Dieser Stadtteil wurde bewusst ausgewählt, da es hier einen überproportional hohen Anteil an Migranten sowie Sozialhilfe- und ALG II Empfängern gibt. Ebenfalls gibt es in Oberbilk sehr viele kinderreiche Familien, Alleinerziehende und alte Menschen, welche mit erhöhtem Armutsrisiko leben und somit unsere direkte Zielgruppe darstellen.
Auch können wir hier auf ein Netzwerk an Schulen, Kindergärten und Altenheimen zurückgreifen, die alle im Sinne von Inklusion und Förderung bereits ehrenamtlich unseren Verein unterstützen und durch die Vereinsarbeit zueinander gefunden haben.


Die Entwicklung unserer Idee und unsere Zielgruppe
Düsseldorf Oberbilk ist ein „sozial schwacher“ Stadtteil, der besonders durch mangelnde kulturelle Angebote geprägt ist. Es gab hier bisher keine Verbindung zwischen Kindergärten, Schulen und anderen Institutionen.
Unser Verein will ein sozial-kulturelles Netzwerk schaffen, in welchem sich Kinder und Menschen jeden Alters, jeglicher Kultur und Gesellschaftsschicht aktiv einbringen können. Kindern und Familien, die außer den institutionell verankerten Bildungsvorgaben keinerlei Zugang zu weiteren Bildungsangeboten sowie kulturellem Austausch und Begegnungen haben, möchten wir eine Chance auf Entwicklung, die zur Verbesserung der Lebenssituation beiträgt, bieten.
Das Atelier des Vereins „Königinnen und Helden“, die Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt, bietet den notwendigen Raum, in dem Kindern und Jugendlichen verlässlich eine Möglichkeit gegeben wird, durch aktives Mitwirken Erfahrungen zu sammeln, die ihnen helfen, ihren persönlichen Bildungsprozess selbstverantwortlich (mit) zu gestalten. Ziel ist es, dass sie sich selbst nicht mehr nur als Konsumenten von Kultur, sondern als aktiv gestaltendes Mitglied einer Gesellschaft, als Kunstschaffende, wahrnehmen.

Unsere Angebote
Ausgangsbasis und Heimat unseres Vereins ist die Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt.
Kindern und Familien, aber auch Kindergärten und Schulen wird ermöglicht, in Zusammenarbeit mit ortansässigen Künstlern, aktiv an Kunstprojekten teilzunehmen.
Wir bieten Kindern und Familien einen direkten Zugang zu Kultur und Bildung, der ihnen sonst verwehrt bliebe. So ermöglichen wir die Entwicklung eigener Handlungsfähigkeiten sowie die Motivation, auch an anderen Bildungsangeboten teilnehmen zu wollen.
Langfristig soll die Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt ein dauerhaftes, offenes Kunst- und Kreativangebot für Kinder und Jugendliche in Düsseldorf sein.
In der offenen Werkstatt haben Kinder während der Öffnungszeiten bzw. Veranstaltungszeiten die Gelegenheit, all das zu tun, was ihnen zu Hause nicht ermöglicht werden kann, sei es weil der Raum, das Material oder die Hilfe von Erwachsenen fehlt oder die Arbeit zu dreckig, laut oder gefährlich ist.
Matschen, Malen, Tonen, Bildhauern, Seifenkistenbauen, Verkleiden, Toben, Forschen oder andere gemeinsame Projekte zu verfolgen - das möchten wir anbieten. Kinder aus verschieden Schichten, mit unterschiedlicher Mentalität oder kulturellem Hintergrund werden hier zusammenkommen und voneinander lernen.
Ergänzend dazu finden wechselnde Angebote im handwerklich-kreativen, darstellenden oder ökologischen Bereich sowie Arbeiten im Bereich der neuen Medien statt. Die Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt versucht, aktuelle Projektwünsche und Ideen der BesucherInnen und TeilnehmerInnen aufzugreifen und umzusetzen, soweit Raum und Zeit es erlauben.

• Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt

Kunst- und Kulturprojekte werden nicht nur in der angemieteten Werkstatt stattfinden, vielmehr sollen unter diesem Namen dezentral weitere Projekte stattfinden, um unsere Zielgruppe immer dort erreichen zu können, wo es notwenig erscheint.
Es sollen über festgelegte Zeiträume, thematische Schwerpunkte gesetzt werden, bei denen geschichtliche, aktuelle, ökologische oder auch gesellschaftlich relevante Themen im Vordergrund stehen, die in der Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt, aber auch in Kooperationen mit dem öffentlichen Raum des Stadtteils von vielen Teilnehmern umgesetzt und den Bewohnern zugänglich gemacht werden. Dies fördert eine öffentliche Auseinandersetzung mit der Gestaltung des Stadtteils und des eigenen Lebens.



• Kunst / Alter

Einen Schwerpunkt unseres Angebotes stellen Kunstprojekte mit positiven/ lebensbejahenden Einzel- und Gemeinschaftserfahrungen dar, um der steigenden Isolation von Senioren, meist durch Armut oder Krankheit, in unserem Stadtteil entgegenzuwirken.

• Kunst / Sport

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien sein. An dieser Stelle wollen wir speziell durch Sport und Kunstprojekte den Kindern ermöglichen, soziale Kompetenzen zu erwerben und so zu einer Stärkung ihrer eigenen Persönlichkeit beizutragen. Dies wirkt sich positiv auf ihre weitere Teilnahme am Bildungsprozess aus.
Mit diesem Angebot wollen wir unter anderem, unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Düsseldorf ansprechen. Aus bisherigen Erfahrungen/Projekten zeigt sich, dass Angebote in diesem Bereich besonders die Integration der Zielgruppe fördern und dass sich durch den kulturellen Austausch zwischen Jugendlichen verschiedener Nationalitäten ein positives Sozialverhalten bildet.



Erweitertes Angebot der Kinder,- Kunst und Kulturwerkstatt
Die Kooperation zwischen Kindergärten, Schulen und unserem Verein „Königinnen und Helden“, ist von Beginn an festgelegt und fester Bestandteil dieses Projekts. Weitere Kooperationen mit Einzelpersonen, Gruppen, Kultureinrichtungen oder Institutionen sind ausdrücklich erwünscht.
Wir möchten der gesellschaftspolitischen Entwicklung Rechnung tragen und Kindern und Fachkräften von Institutionen die Möglichkeit bieten, im Rahmen der Kindergartenzeit oder des Schulunterrichts, das Angebot der Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt wahrzunehmen. Unser Angebot ist für Kinder im Alter zwischen 3 und 18 Jahren konzipiert, d.h. alle Angebote werden für jeden offen sein, egal aus welchem räumlichen, sozialen oder kulturellen Hintergrund er oder sie stammt.
Durch viele verschiedene Kooperationsprojekte besteht die Möglichkeit, geschaffene Kunstwerke in verschiedensten Einrichtungen und Institutionen der Öffentlichkeit frei zugänglich zu machen.
Ziel der Zusammenarbeit mit Schulen und Kindergärten ist es, einen niederschwelligen Zugang zu Bildungsangeboten zu schaffen. Die Freude und der Spaß an der gemeinsamen Arbeit stehen im Mittelpunkt. Angesprochene Fachbereiche in Kindergärten und Schulen sind vor allem „Werken“, „Zeichnen“, „Sport“ und „Musik“. Es wird versucht, die Themen so zu gestalten, dass sie möglichst alle Teilnehmer ansprechen und so von vielen unterschiedlichen Seiten betrachtet und eingebracht werden können.
Wir möchten ehrenamtliche Kräfte, Honorarkräfte und einen Verbund von ansässigen Künstlern weiter vernetzten, um die verschiedenen Interessen und Haltungen positiv miteinander zu verknüpfen sowie einen notwendigen gesellschaftlichen Austausch besser zu ermöglichen.


Unsere Ziele
Das Ziel der Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt ist es, als bildungs- und kulturfördernde Institution einen Raum für die Auseinandersetzung mit Kunst zu schaffen, um so eine Freilegung von vorhandenen Potentialen der Kinder- und Jugendlichen zu ermöglichen.
Kinder erhalten durch unser Angebot die Möglichkeit, auf vielfältige, selbstbestimmende und individuelle Weise Erfahrungen im handwerklich-kreativen, experimentellen und spielerischen Bereich zu machen. Vorhandene Fertigkeiten werden erweitert und neue, oft ungeahnte Fähigkeiten entdeckt. Die Kinder,- Kunst- und Kulturwerkstatt unterstützt Kinder und Jugendliche durch ein Kunst- und Kreativangebot bei der Findung eines Selbstbildes, welches eine wichtige Voraussetzung für die Persönlichkeitsentwicklung ist.
Die Prinzipien: Freiwilligkeit, Offenheit, Beteiligung, Selbstbestimmung und Lebensweltorientierung eröffnen den Kindern und Jugendlichen neue Möglichkeiten eines Kompetenzerwerbes. Hierbei wird das Lernen ermöglicht und erleichtert, da Raum für Experimente, Spontanität, Fantasie und Intuition wichtiger Bestandteil des Projektes sind und so eigene Erfahrungen möglich gemacht werden.

Kontakt

Siemensstraße 28
40227
Düsseldorf
Deutschland