Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

JAM Deutschland e.V. (Joint Aid Management)

wird verwaltet von M. Graffunder (Kommunikation)

Über uns

„Afrika helfen, sich selbst zu helfen!“ – Dies ist der Leitsatz der 1984 in Afrika gegründeten gemeinnützigen, christlich-humanitären Hilfsorganisation Joint Aid Management (JAM).

Was damals klein in der Provinz Pambarra in Mosambik begann, hat sich zu einer der größten Hilfs- und Entwicklungsorganisationen in Afrika entwickelt. Joint Aid Management (JAM) engagiert sich mittlerweile in sechs afrikanischen Ländern und hat dort den Kampf gegen den Hunger mit einem von Spezialisten entwickelten Ernährungskonzept begonnen. Seit 2002 ist JAM auch in Deutschland vertreten und kann dort innerhalb dieser kurzen Zeit ein jährliches Spendenvolumen von über eine Million Euro aufweisen.

Mit dem besonderen Fokus auf jedem einzelnen, hungernden Kind und dem Ziel Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, versorgt JAM zur Zeit über 1100.000 afrikanische Kinder an jedem Schultag mit Nahrung.

Helfen Sie mit Kindern in Afrika eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Letzte Projektneuigkeit

Bildung und Ernährung für Schüler in Angola

  M. Graffunder  18. Januar 2019 um 10:26 Uhr

Hallo liebe Spenderin und lieber Spender!

Vielen Dank für deine Spende für unser Schul-Projekt, das wir Dank deiner Partizipation vor Kurzem erfolgreich abschließen konnten.  Alle Spenden wurden für Bildung und Ernährung von Schülern und Schülerinnen in Angola investiert.  

Mit nur 60 Euro kann JAM ein Kind ein Jahr lang an jedem Schultag mit einer warmen Mahlzeit versorgen.  Jede Schale Mais-Soja-Brei, angereichert mit Vitaminen und Mineralstoffen, deckt 75 % des täglichen Nährstoffbedarfs und motiviert Kinder zum Lernen.  Durch deinem wertvollen Beitrag hast du Kindern in Angola die Hoffnung auf eine bessere Zukunft geschenkt und einen nachhaltigen Unterschied gemacht!  Vielen Dank dafür!

Ein weiteres Schul-Projekt haben wir für unsere Vacaria-Schule in Angola auf bertterplace.org veröffentlicht: https://www.betterplace.org/de/projects/67640-ernahrung-und-bildung-fur-schuler-in-angola
Schau doch mal rein und mach einen Unterschied!  





weiterlesen

Kontakt

Junghansstr. 5
70469
Stuttgart
Deutschland

M. Graffunder

Nachricht schreiben
Kontaktiere uns über unsere Webseite