Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 mtkj logo

Medien und Technik für Kinder und Jugendliche e.V.

wird verwaltet von F. Sedlatschek (Kommunikation)

Über uns

Der Verein 'Medien und Technik für Kinder und Jugendliche e.V.' (kurz MTKJ e.V.) wurde im Jahr 2012 gegründet. Die Gründungsidee dieses gemeinnützigen Vereins hat das Ziel vor allem benachteiligten Kindern und Jugendlichen, die Möglichkeit zur Teilhabe an der medialen Gesellschaft zu ermöglichen. Dies möchten wir zum einen mit Hard- und Softwareschulungen erreichen, die wir eigenständig oder in Kooperation mit der Universität Paderborn durchführen. Zum Anderen geben wir aufbereitete Hardware an diese Kinder- und Jugendliche weiter.

Derzeitig hat unser Verein zwei Projekte die Unterstützung bedarfen.
Projekt 1:
Das PB.re.PC-Projekt
Was passiert da ?
Wir bekommen Computer von Privatpersonen, Unternehmen (z.B. ActionIT, Westfalia Spielgeräte) und Institutionen (z.B. Universität Paderborn, Stadt Paderborn).
Wir bereiten diese Computer auf (neue Festplatten, RAM-Bausteine, Kabel, Mäuse usw.).
Wir halten mit vom Jugendamt und anderern Partnern ausgewählten Kindern/Jugendlichen welche aus finanziell benachteiligten Familien kommen eine Medienpädagogische Schulung ab in der den Kindern/Jugendlichen eine Wissensbasis zum Thema Computern vermittelt wird.
Die Kinder bekommen ihren eigenen PC mit dem Open Source Betriebssystem Edubuntu mit nach Hause und dürfen ihn unentgeltlich behalten.

Projekt 2:
re-Laptops

Neben den Festrechnern des pb.re.pc-Projektes nehmen wir auch gern ihren alten Laptop an. Die Verwendungsmöglichkeiten sind enorm.

Möglichkeit 1
(wird bereits angewendet)

Zum einen benötigen wir die re-Laptops, um auf Tagungen oder anderen öffentlichen Veranstaltungen Alternativen zu den üblichen Betriebssystemen zu zeigen. Die re-Laptops repräsentieren unser pb.re.pc-Projekt in sofern, dass wir darlegen können, dass alte Rechner noch dazu im Stande sind mit neuesten Anforderungen klar zu kommen. Bspw. haben wir einen 10 Jahre alten Compaq Laptop, der mit dem neuesten Edubuntu 12.04 läuft, welches schon für Pad’s konzipiert wurde.

Möglichkeit 2
(würden wir gern in Angriff nehmen und suchen noch Partner dafür)

Eine weitere Idee unseres Vereins ist es die noch in technisch einwandfreien Zustand befindlichen und aus Spenden stammenden Laptops in Hände von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu geben. Leider ist es in unserem Gesundheitssystem so, dass Kinder mit Behinderung zwar teure Spezialgeräte gestellt bekommen, die aber nur für einen Bereich in Ihrem Leben reichen. Diese Geräte können nicht ins Internet gehen um z.B. Kontakte zu pflegen oder sie bieten keine Möglichkeit weiterer Fördermöglichkeiten, wie z.B. Lernspiele. Inzwischen gibt es Software, die auf handelsüblichen PC’s installiert werden kann und diesen Bereich abdecken und gelichzeitig auch andere Bereiche im Leben der Kinder und Jugendlichen abdeckt. Sie werden mit dieser Software z. B. im Speziealbereich der Sracherkennung eingesetzt werden und darüber hinaus mehr bieten. Das System kann z. B. das erstellte Dokument problemlos an eine E-Mail hängen. Das Thema Inklusion ist in aller Munde und auch wir würden mit den re-Laptops gern dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche Normalität genießen können, was Ihnen auf anderen Wegen vielleicht verwehrt bleiben würde.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  betterplace.org-Team ..  14. Februar 2018 um 16:38 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Kilianstraße
33098
Paderborn
Deutschland

Fill 100x100 bp1544471942 img 8131

F. Sedlatschek

Nachricht schreiben