Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not

wird verwaltet von A. Becker

Über uns

Die YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not, eine Initiative von UNESCO-Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven, engagiert sich für Bildung der ärmsten Menschen weltweit. Die Stiftung folgt den Werten der UNESCO und deren Bildungsagenda-2030. Ihr Fokus liegt auf den „Neuen Nachhaltigen Entwicklungszielen“ der Vereinten Nationen, auch als Global Goals bekannt.

Die Schwerpunkte ihrer Entwicklungsarbeit setzt die Stiftung in „qualitativ-hochwertiger Bildung“, „Gleichstellung der Geschlechter“ und „Menschenrechten“, aber auch in der nachhaltigen Nutzung von Ressourcen.
In Regionen, in denen Armut, Konflikte und Naturkatstrophen das Leben der Menschen bestimmen, leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe. Wir schaffen Bildungsprogramme, bauen Kindergärten, unterstützen Waisenhäuser und fördern Existenzgründer, die sich mit einem Einkommen selbst versorgen wollen.

Die Zahl der Projekte, die durch „Bildung für Kinder in Not“ gefördert oder realisiert wurden, beläuft sich auf fast 500 Projekte in 100 Ländern. Mehr als 1,8 Millionen Kinder, Jugendliche und Mütter haben so den Weg in ein menschenwürdiges und selbstbestimmtes Leben gefunden.

Letzte Projektneuigkeit

Fruchtsaftproduktion und -geschäft seit einigen Tagen in Betrieb

  Dennis Özmen  18. September 2019 um 15:08 Uhr

https://betterplace-assets.betterplace.org/uploads/project/image/000/050/304/211577/limit_600x450_image.jpg

Der Fruchtsaftverkauf ist mithilfe einer Hauptspenderin initiiert worden und stellt eine der nachhaltigen Hilfen zur Selbsthilfe dar. Durch bessere Lebensumstände, wie sie etwa durch einkommensfördernde Maßnahmen verwirklicht werden können, haben auch Kinder und Jugendliche langfristige Vorteile davon. Durch ein tragfähiges Einkommen für die ganze Familie erhalten sie Zugang zu besseren Bildungschancen, was ihnen die Chance auf eine Ausbildung oder ein Studium gibt und ein Leben in besseren Verhältnissen garantiert. Auf diese Weise wird der Armut ein Ende gesetzt.

weiterlesen

Kontakt

Grafenberger Allee 87
40237
Düsseldorf
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite