Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 profile thumb bildschirmfoto 2013 07 01 um 13.12.01

Selbstehemalität

wird verwaltet von S. Bodirsky (Kommunikation)

Über uns

Selbstehemalität versteht sich als Plattform für interdisziplinäre Zusammenarbeit künstlerischer und wissenschaftlicher Disziplinen, um einen Raum für kritische Wissenschaft und Kunst jenseits institutionalisierter Bildungseinrichtungen zu schaffen.
Selbstehemalität bildet Gesprächskreise und Arbeitsgruppen zu gemeinsamen Interessen, aus welchen Projekte (Forschungsarbeiten, Ausstellungen, Seminare, Workshops, etc.) entstehen können. Im Moment sind in Selbstehemalität folgende Disziplinen vertreten (oder assoziiert): Afrikawissenschaften, Architektur, graphisches Design, verschiedene Drucktechniken, Filmwissenschaften, Geschichte, Gender Studies, Literaturwissenschaften, Kulturwissenschaften, Kunst – bildende, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Politikwissenschaften, Soziologie und Volkswirtschaft.
Anliegen von Selbstehemalität ist, dass sich die Anzahl der Kompetenzen in seinem Umfeld möglichst vergrößert, damit diese zur Klärung interdisziplinärer Fragen mit eingebunden werden können.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

I triggered a (partial)payout for these needs:

  S. Bodirsky  22. Juli 2013 um 15:50 Uhr

Liebe Unterstützer*innen,
vergangene Woche ist unsere seite http://www.zahlungsstreik.net online gegangen! Wir feilen gerade noch an einer FAQ-Sektion und machen die Seite noch übersichtlicher.
Dank Eurer Hilfe arbeiten wir mit der Beratung von Dr. Wachs aus Hamburg. Er hat uns eine grundsätzliche Einschätzung verfasst und steht uns für Fragen zur Verfügung. Wir hoffen, bald auch Standardbriefe zum Download bereitstellen zu können, doch dafür müssen wir vermutlich einen Verein gründen.
Die Kosten für die Beratung waren deutlich niedriger als zunächst veranschlagt (darum sind wir am Schluss so schnell auf 100% gekommen...)
Vielen Dank für Eure Hilfe! Bis bald im Streik!
Sebastian für Remote Control

A donation amount of €206.00 was requested for the following needs:

Anwaltskosten €206.00
weiterlesen

Kontakt

Köpenicker Straße 36-38
10179
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite