Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Fill 200x200 logo mit namen  karsten neu 2012

Fördern durch Spielmittel e.V.

wird verwaltet von H. Wegat (Kommunikation)

Über uns

Der Verein „Fördern durch Spielmittel e.V.“ ist gemeinnützig, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und seit 1997 Mitglied im DPW. Ausgangspunkt des am 04.03.1991 gegründeten Vereins war die Entwicklung neuartiger Spielmittel im Rahmen von Internationalen Kreativitätsworkshops. Daraus erwuchsen weiterführende Projekte mit der Zielstellung, Entwicklungschancen von Kindern mit besonderem Förderungsbedarf und von Erwachsenen mit Ausgrenzungs- und Benachteiligungserfahrungen zu verbessern.

Der Vereinssitz wurde in den Jahren 2000 bis 2004 behindertengerecht und umweltfreundlich als Arbeits- und Begegnungszentrum um- und ausgebaut und unterhält neben Seminar- und Büroräumen eine Ludothek (Spielzeugausleihe und Zentrum für Spiel, Inklusion/Integration und Familien), Werkstätten zur berufsvorbereitenden Förderung von Jugendlichen mit und ohne Behinderungen und die Zweckbetriebe Tischlerei / Schneiderei.

Der Verein verfolgt einen ganzheitlichen und inklusiven Ansatz. Im Schnittfeld der Bereiche Spiel und Spielzeug, Kreativität, Inklusion/Integration und Beschäftigung entstand ein vielschichtiges Engagement für Menschen mit Behinderungen und /oder Ausgrenzungserfahrungen. Aus der Arbeit FÜR diese Menschen wurde ein konsequentes MIT den Menschen. Arbeitsgrundlage ist die Gewissheit, dass jeder Mensch ein kreatives Potential hat und die Ausschöpfung dessen entscheidend für seine individuelle Entfaltung aber auch für das Vorantreiben positiver gesellschaftlicher Prozesse ist.

Der Verein ist vielfältig in regionale, nationale und internationale Netzwerke eingebunden. Im regionalen Bereich ist der Verein u.a. Mitglied des Behindertenbeirates Pankow und der AG Jugendberufshilfe.

Der Verein ist in folgenden Aufgabenfeldern tätig:

• Frühförderung von Kindern mit und ohne Behinderungen in der vereinseigenen Ludothek, die als Familienzentrum, Spiel- und Begegnungszentrum, sozialer Treffpunkt und Weiterbildungsort genutzt wird;

• außerschulische Praxis- und Trainingsangebote in der Holz- und Textilwerkstatt, speziell für SchülerInnen mit geistigen Behinderungen oder mit anderen Lerneinschränkungen;

• Lernen und Experimentieren mit Informationstechnologie für Jung und Alt im Computerlabor für eine verbesserte Teilhabe an der sich stetig verändernden Wissens- und Informationsgesellschaft;

• Ausbildung von Menschen mit und ohne Behinderungen in den Zweckbetrieben Tischlerei und Maß-/Änderungsschneiderei (= 1. Arbeitsmarkt);

• Neuentwicklung von Spielmitteln für behinderte und nichtbehinderte Kinder im Rahmen von Internationalen Kreativitätsworkshops;

• Fortbildung für Eltern, ErzieherInnen, TherapeutInnen und andere Fachleute in den Bereichen Spielmittelbau und -anwendung;

• Workshops und Seminare, die im Rahmen der non-formellen Erwachsenenbildung Kreativität freilegen, Selbstbewusstsein fördern und den Blick für eigene Chancen eröffnen, z.B. für Menschen mit Behinderungen, Langzeitarbeitslose, SeniorInnen, jugendliche Strafgefangene und Mütter im Gefängnis;

• Verbreitung von Spielmitteln über Bauanleitungen, die Eltern und ErzieherInnen anregen und befähigen, zusammen mit ihren Kindern Spielmittel selbst zu bauen;

• Förderung von Initiativen im lokalen Umfeld zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund mit dem Fokus auf Familien.

Letzte Projektneuigkeit

Latest news

Spendengelder, die nicht mehr für das Projekt ausgegeben werden können

  Mirjam K.  05. September 2016 um 17:59 Uhr

Liebe Spender,
bei Projekten, bei denen Spendengelder über einen langen Zeitraum hinweg nicht angefordert wurden, sehen das Gesetz und unsere Nutzungsbedingungen vor, dass die Spenden von der gut.org gemeinnützigen AG (Betreiberin von betterplace.org) zeitnah für deren satzungsmäßige Zwecke verwendet werden müssen.

Deshalb setzen wir die noch nicht verwendeten Spendengelder für diese Zwecke ein

Vielen Dank für Eure Unterstützung,
das betterplace.org-Team

weiterlesen

Kontakt

Immanuelkirchstraße 24
10405
Berlin
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite