Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Projektgruppe Ethisch-Ökologisches Rating

wird verwaltet von D. Dahm (Kommunikation)

Über uns

Das Forschungsprojekt Ethisch-Ökologisches Rating (EÖR) ist eine unabhängige universitäre interdisziplinär, interkulturell und ökumenisch zusammengesetzte Forschungsgruppe an der Goethe Universität, Frankfurt/M.

1993 von Prof. Dr. Johannes Hoffmann und Prof. Dr. Gerhard Scherhorn gegründet, befasst sich die Projektgruppe EÖR mit grundsätzlichen Fragen zu Ethik, Ökologie und Ökonomie und deren Verhältnis zueinander. Seit Beginn fokussiert das Projekt besonders auf Fragen der Wirtschaftsethik und des ethischen Investments. Dabei ist es ein Ziel, die Ergebnisse der Arbeit in die Wirtschaftspraxis einzubringen und im Dialog mit Vertretern der jeweiligen Zielgruppen in der Realwirtschaft umzusetzen.

Im Frühjahr 2011 wurde von der Projektgruppe EÖR beschlossen, die politische und öffentlichkeitswirksame Initiative „Nehmen und Geben“ zu starten. Sie wird wird unterstützt vom Deutschen Naturschutzring, dem Ökosozialen Forum, dem Global Marshall Plan, Misereor, dem Caritasverband, der Deutschen Umweltstiftung und zahlreichen anderen Organisationen.

Kontakt

Am Weiherhaag 19
65779
Kelkheim
Deutschland

Kontaktiere uns über unsere Webseite